Gehaltsvergleich

Patenting./Dipl.Ing.(Uni) - Gewerbl. Rechtsschutz in Karlsruhe (Baden)

Der Patentingenieur/Diplom-Ingenieur (Uni) bzw. die Patentingenieurin/Diplom-Ingenieurin (Uni) mit Schwerpunkt gewerblicher Rechtschutz setzen Patente durch und schützen Erfindungen vor Missbrauch von jeglicher Seite. Grundlage dafür sind die Gesetze des gewerblichen Rechtschutzes. Sehr gute Kenntnisse im Arbeitsrecht sind ebenfalls notwendig. Das Vertreten von Interessen des Auftraggebers erfolgt vor dem Bundespatentgesetz, dem Deutschen Patentamt, dem Europäischen Patentamt oder vor einer anderen Behörde. Da es sich bei dem jeweiligen Auftraggeber auch um eine Firma aus dem technischen Gewerbe handeln kann, muss der Patentingenieur/Diplom-Ingenieur (Uni) mit Schwerpunkt gewerblicher Rechtschutz sowohl in juristischer als auch in technischer Hinsicht gebildet sein. Die Fähigkeit, technische Zeichnungen oder Beschreibungen auswerten zu können, ist unbedingte Voraussetzung. Der Arbeitsplatz ist in der Regel in der Vertragsabteilung einer Firma oder einer Patentverwaltungsgesellschaft zu finden. Termine vor Gericht oder bei Behörden gehören zum Alltag. Daneben ist vor allem die Bearbeitung von Akten ein wichtiger Eckpfeiler dieser Tätigkeit.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Patenting./Dipl.Ing.(Uni) - Gewerbl. Rechtsschutz in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 16.06.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Patenting./Dipl.Ing.(Uni) - Gewerbl. Rechtsschutz in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.500,00 3.888,89 3.694,44
Netto 2.027,69 2.186,52 2.107,11
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Balingen 87,3 3.358,33 3.642,71 3.510,68 8
Reutlingen 84,2 5.814,65 6.674,47 6.459,52 4
Frankenthal (Pfalz) 59,3 5.743,00 5.743,00 5.743,00 2
Stuttgart 64,1 4.008,33 4.008,33 4.008,33 1
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 4.694,08 4.694,08 4.694,08 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Test Automatisierer (m/w/d) IT mehr Info
Anbieter: M-net Telekommunikations GmbH
Ort: München
Mitarbeiter Qualitätssicherung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bon Gelati Übach-Palenberg GmbH & Co. KG
Ort: Übach-Palenberg
Principal Solution Architect w/m/d Digital Workplace & Cloud mehr Info
Anbieter: Computacenter AG & Co. oHG
Ort: Hamburg
Fullstack Entwickler (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bertrandt Ingenieurbüro GmbH München
Ort: München
Assistenz CEO (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Trolli GmbH
Ort: Fürth