Gehaltsvergleich

Pflegedienstleiter/in - Kinderkrankenpflege in Frankfurt am Main

Pflegedienstleiter und Pflegedienstleiterinnen im Bereich der Kinderkrankenpflege sind zuständig für die Leitung des Pflegedienstes in einem Krankenhaus oder in einer Klinikstation. Die Personalplanung und -steuerung wird von ihnen ausgeführt. Weitere Aufgaben sind die Budgetplanung, Ermittlung des durchschnittlichen Anfalls an Pflegeleistungen und die Auswahl von Personal. Darüber hinaus sorgen sie für Qualität bei der Ausbildung. Pflegedienstleiter tragen Verantwortung für den reibungslosen Ablauf in ihrem Bereich. Sie koordinieren außerdem Vertretungen und Urlaubspläne. Da der Computer täglich genutzt wird, sind Kenntnisse im Umgang mit Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogrammen erforderlich. So werden Pflegekonzepte erstellt und Abrechnungen organisiert. Durchschnittliche Einnahmen und Kosten werden ebenso von ihnen errechnet. Darüber hinaus ermitteln sie, welche und wie viele Fachkräfte in ihrem Bereich benötigt werden. Zudem führen Pflegedienstleiter Aufnahmegespräche mit den Eltern oder Erziehungsberechtigten der Patienten. Desweiteren entscheiden sie, welche Sachmittel in der Pflege eingesetzt werden. Zugang zu diesem Beruf erhält man durch eine einschlägige Qualifikation als Pflegedienstleiter/in in der Kinderkrankenpflege.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Pflegedienstleiter/in - Kinderkrankenpflege in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.04.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Pflegedienstleiter/in - Kinderkrankenpflege in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.275,00 3.263,16 2.905,88
Netto 1.464,80 1.989,36 1.797,50
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Leimen (Baden) 85,2 1.126,67 3.683,33 2.361,67 8
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 2.200,00 3.611,11 3.189,18 8
Erbach (Odenwald) 56 812,50 1.625,00 1.419,17 5
Herschbach bei Selters 85,2 2.000,00 6.000,00 4.250,00 4
Weilmünster 41,8 1.600,00 1.600,00 1.600,00 2
Groß-Umstadt 33 1.570,83 3.141,67 2.356,25 2
Königstein im Taunus 17,1 3.510,55 3.510,55 3.510,55 1
Bretthausen bei Rennerod 75,3 3.636,36 3.636,36 3.636,36 1
Ludwigshafen am Rhein 73 3.125,00 3.125,00 3.125,00 1
Badenheim 60,2 3.211,00 3.211,00 3.211,00 1

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Anerkennung: OTA / Operationstechnische Assistenz mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Rohrleger (m/w/d) Betriebsstelle Franziusstraße mehr Info
Anbieter: Mainova AG
Ort: Frankfurt am Main
Scrum Master (w/m/d) mehr Info
Anbieter: VisualVest GmbH
Ort: Frankfurt am Main
Kaufmännischer IT-Mitarbeiter (w/m/d) in Teilzeit (50 %) mehr Info
Anbieter: Mainova AG
Ort: Frankfurt am Main
Business Analyst / IT-Projektmitarbeiter Banksteuerung / Gesamtbankreporting (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main