Gehaltsvergleich

Pharmareferent/in in Berlin

Der Pharmareferent oder die Pharmareferentin kommen meistens entweder aus dem Bereich des Pharmaunternehmens selber oder aus einem anderen kaufmännischen Beruf. Sie haben häufig im Laborbereich gearbeitet und sich dann für eine Tätigkeit im Aussendienst entschieden. Sie haben nach Abschluss ihrer Ausbildung mindestens zwei Jahre in ihrem Beruf gearbeitet und dann eine Fortbildung zum Pharmareferenten oder zur Pharmareferentin begonnen. Diese Ausbildung wird mit einer Prüfung vor der IHK zum geprüften Pharmareferenten oder zur geprüften Pharmareferentin abgeschlossen. Der Pharmareferent und die Pharmareferentin vertreten ihr Unternehmen nach außen hin. Sie müssen über ein sicheres Auftreten und gute Umgangsformen verfügen, aber auch eine große Sachkenntnis besitzen. Denn im Gespräch mit dem Kunden müssen Sie diesen durch Tatsachen überzeugen. Gerade in der heutigen Zeit der Sparmaßnahmen und der Sparzwänge ist es für die Pharmarefenten und Pharmareferentinnen schwer geworden. Sie müssen wirkliche Überzeugungsarbeit leisten können und sie müssen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Pharmareferent/in in Berlin und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Berlin im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 11.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 82 Gehaltsdaten für den Beruf Pharmareferent/in in Berlin gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.383,33 5.768,75 3.906,50
Netto 1.413,10 3.366,97 2.396,69
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bad Saarow 52,3 9.473,68 9.473,68 9.473,68 1
Hoppegarten 17,5 2.166,67 2.166,67 2.166,67 1
[...]genaue Kenntnis über die Wirkung von Medikamenten auf den Patienten haben und über Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sowie auch über Nebenwirkungen aufklären können. Außer den Besuchen bei Kunden haben sie auch im Unternehmen Aufgaben wahrzunehmen. Sie pflegen die Kundenkartei und halten diese auf dem laufenden.Sie sind auch der erste Ansprechpartner für Kunden bei Fragen und Reklamationen und müssen diese dann bearbeiten oder die Bearbeitung veranlassen. Sie sind mit Werbemaßnahmen beschäftigt und arbeiten mit Marketingfirmen und Werbeagenturen zusammen. Die Pharmareferenten und Pharmareferentinnen berichten auch über ihre Kundenkontakte der Geschäftsleitung,um diese über die jeweiligen Wünsche und Anregungen der Kunden auf dem Laufenden zu halten. Sie müssen ein feines Gespürfür die jeweiligen Stimmungen auf dem Markt haben und diese auch in ihrer Firma kundtun. Der Pharmareferent und die Pharmareferentin haben einen Beruf ausgewählt, der Spaß am Aussendienst erfordert aber auch eine ständige Weiterbildung notwendig macht. I [nach oben]

Infos über Berlin

Berlin ist Stadt und Bundesland zugleich. Die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland ist auch die größte Stadt des Landes. Berlin ist das Medienzentrum des Landes. Zahlreiche Fernsehstationen, aber auch Radiosender und Zeitungsverlage haben hier ihren Sitz. Auch der Tourismus spielt in der Stadt eine wichtige Rolle und macht Berlin zu einer der am meisten besuchten Städte in Europa. Der meisten Beschäftigten in Berlin sind im Dienstleistungsbereich tätig. Dennoch gibt es anteilig gesehen mehr Arbeitslose in der Berliner Bevölkerung als in anderen Großstädten des Landes. Die Stadt verfügt über ein reiches Kulturleben und ist auch verkehrstechnisch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Bahn- und Flugverbindungen gut erschlossen.

Stellenangebote in Berlin

Pharmazeutisch-technische Assistenz Arzneimittelzulassung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BERLIN-CHEMIE AG
Ort: Berlin