Gehaltsvergleich

Pizzabäcker/in in Wiesbaden

Die Aufgabe eines Pizzabäckers bzw. eienr Pizzabäckerin liegt darin, Pizzas herzustellen. Hierzu ist es notwendig, den Teig auszurollen und ihn dann mit den Zutaten zu belegen, die man vorher zusammengestellt und vorbereitet hat. Anschließend gibt man den belegten Teig in den Pizzaofen und achtet darauf, dass die Pizza nicht verbrennt. Üblicherweise arbeiten Pizzabäcker bzw. Pizzabäckerinnen in Restaurants, vorwiegend italienischen Restaurants, in Imbissen oder auch bei einem Lieferservice. Normalerweise ist eine abgeschlossene Ausbildung notwendig, entweder als Bäcker bzw. Bäckerin oder als Koch bzw. Köchin, um als Pizzabäcker bzw. Pizzabäckerin tätig werden zu können. Außerdem ist es sehr wichtig, dass man die Richtlinien hinsichtlich der gesundheitlichen Vorschriften erfüllt und einhält. Zu den Qualifikationen eines Pizzabäckers bzw. einer Pizzabäckerin gehören u. a. das Arbeiten nach Rezept, das Vorbereiten und Garnieren der Speisen, die Arbeit am Ofen, und das Herstellen des Pizzateigs. Des Weiteren ist es wichtig, dass man sich mit dem Verkauf von Speisen auskennt und auch über die Anforderungen hinsichtlich der Lebensmittelhygiene Bescheid weiß.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Pizzabäcker/in in Wiesbaden und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Wiesbaden im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 25.09.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Pizzabäcker/in in Wiesbaden gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 935,09 1.428,57 1.181,83
Netto 844,89 1.030,12 937,50
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Aschaffenburg 65,4 815,75 2.095,24 1.686,69 21
Neustadt an der Weinstraße 81,3 1.500,00 1.800,00 1.720,00 12
Mannheim, Universitätsstadt 68 348,70 1.280,00 1.092,66 9
Heidelberg (Neckar) 81 866,67 1.273,33 1.061,46 7
Darmstadt 37,1 1.040,00 1.425,00 1.211,25 4
Mainz am Rhein 9,4 1.061,27 1.200,00 1.153,76 3
Frankfurt am Main 31,2 1.230,77 1.374,75 1.302,76 2
Flußbach 94,4 2.025,73 2.025,73 2.025,73 1
Offenbach am Main 37 899,17 899,17 899,17 1
Hemsbach (Bergstraße) 61,7 1.140,35 1.140,35 1.140,35 1

Infos über Wiesbaden

Die Kurstadt Wiesbaden ist mit zahlreichen Thermalquellen sehr stark vom Tourismus geprägt. Neben den zahlreichen Kurgästen kommen die Besucher vor allem auch wegen des reichhaltigen Kulturangebotes, das durch Museen, Veranstaltungen, und Theater geprägt ist, sowie aufgrund der vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Überdies hinaus befinden sich zahlreiche Verwaltungsstellen und Institutionen in der Stadt. Außerdem ist die Medienlandschaft in der Stadt sehr stark vertreten. Die Einflüsse der Weinbauregion wirken sich auch auf die Gastronomie aus. Wiesbaden verfügt über ein dichtes Busliniennetz und ist per Autobahn und Schiene an das Fernstraßennetz angeschlossen. Auch ein Hafen ist vorhanden, der jedoch einen geringeren Stellenwert einnimmt.

Stellenangebote in Wiesbaden

Bauleiter (m/w/d) Schlüsselfertigbau mehr Info
Anbieter: LIST Bau Stuttgart
Ort: Wiesbaden
Abteilungsleiter:in Marktfolge Kreditgeschäft mehr Info
Anbieter: Wiesbadener Volksbank eG über ifp | Executive Search. Management Diagnostik.
Ort: Wiesbaden
Bankkaufmann/Baufinanzierungsberater B2C Wiesbaden/ Mainz (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Interhyp Gruppe
Ort: Wiesbaden
Elektroniker (m/w/d) Wartung / Instandhaltung / Elektrotechnik mehr Info
Anbieter: ESWE Versorgungs AG
Ort: Wiesbaden
Kaufmännischer Sachbearbeiter / Kundenbetreuer (m/w/d) Innendienst / Inside Sales Backoffice mehr Info
Anbieter: K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH
Ort: Wiesbaden