Gehaltsvergleich

Platzwart/in in Velbert

Der Platzwart bzw. die Platzwartin ist vor allem in öffentlichen und privaten Sportanlagen eingesetzt. Ihre Aufgaben befassen sich mit der Pflege und Instandhaltung der Sportanlagen und Geräte. Sie sorgen dafür, dass die Sportler die Anlage in einem optimalen Zustand vorfinden. Die Aufgaben eines Platzwartes sind recht vielfältig. So müssen zum Beispiel die Linien auf Rasenplätzen mit einem Kreidewagen ständig nachgezeichnet werden, damit sie während eines Fußballspiels klar und deutlich sichtbar sind. Bei der Arbeit als Platzwart sind Sorgfalt und ein Sinn für Ordnung gefragt. Die Freigabe der Benutzung der Anlage obliegt auch der Beurteilung des Platzwartes, da fehlerhafte Geräte und beschädigte Spielflächen eine erhöhte Unfallgefahr für die Benutzer bedeuten. Sollte so zum Beispiel ein Rasen aufgrund der Witterung, wie heftige Regenschauer während eines Spiels zu hohen Belastungen ausgesetzt sein, liegt es im Ermessen des Platzwartes, eine vorläufige Platzsperre auszusprechen. Neben dem ordnungsgemäßen Zustand der Geräte, der Anlage und des Zuschauerbereiches, wirken Platzwarte an der Organisation von Veranstaltungen mit, machen eine regelmäßige Schadens- und Bestandsaufnahme und überwachen Installations- oder Wartungsarbeiten durch Drittfirmen. Eine spezielle Ausbildung benötigt man zur Ausübung dieses Berufes nicht.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Platzwart/in in Velbert und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Velbert im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 10.08.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Platzwart/in in Velbert gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.500,00 1.500,00 1.500,00
Netto 1.192,89 1.192,89 1.192,89
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Duisburg 23,6 1.400,00 2.400,00 1.997,22 14
Essen, Ruhr 13,2 1.600,00 2.200,00 1.807,44 8
Aachen 91,6 1.733,33 2.888,89 2.142,25 7
Menden (Sauerland) 53,3 2.200,00 4.636,00 3.109,43 7
Troisdorf 58,1 1.750,00 1.750,00 1.750,00 5
Hattingen an der Ruhr 11 893,33 2.057,00 1.655,92 4
Herne, Westfalen 26,8 1.600,00 1.730,00 1.652,25 4
Neuss 29,5 1.794,87 2.647,12 2.134,94 3
Moers 30,7 2.400,00 3.333,33 2.871,11 3
Dortmund 35,5 600,00 1.140,35 960,23 3

Infos über Velbert

Die Stadt Velbert liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Sie gehört zum Landkreis Mettmann und zugleich zum Regierungsbezirk Düsseldorf. Kulturell hat die Stadt Velbert ein Theater zu bieten. Auch ein Museum gibt es hier, das so genannte Deutsche Schloss- und Beschlägemuseum. Vor allem die Metallindustrie spielte eine sehr wichtige Rolle in der Vergangenheit Velberts. Jedoch verlieren immer mehr Menschen, die in der Metallindustrie beschäftigt sind, ihren Arbeitsplatz. Die Infrastruktur ist gut. Von hier aus gelangt man sehr schnell in die Städte Essen und Wuppertal. Auch bis nach Düsseldorf ist es nicht weit. Der Düsseldorfer Flughafen kann demnach sehr schnell erreicht werden. Die Anbindung für den Kraftverkehr ist ebenfalls sehr gut. Zahlreiche Autobahnen sorgen dafür, dass man sehr schnell von A nach B gelangt.

Stellenangebote in Velbert

Bauzeichner / CAD-Konstrukteur / Techniker / Bauingenieur (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Liebig GmbH
Ort: Velbert
Betriebstechniker (m/w/d) für die Haustechnik mehr Info
Anbieter: VAMED VSB-Betriebstechnik Süd-West GmbH
Ort: Velbert