Gehaltsvergleich

Polier/in - Tiefbau in Gelsenkirchen

Polierinnen und Poliere im Bereich des Tiefbaus sind mit Fach- und Führungsaufgaben bei Bauarbeiten im Tiefbau betraut. Sie übernehmen dabei viel Verantwortung. Zu ihren Aufgaben gehört die Kontrolle des Betriebsablaufs auf den Baustellen. Die Anleitung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gehört ebenso in ihr Tätigkeitsfeld, wie die Erledigung von Organisationsaufgaben und Planungsaufgaben. Polierinnen und Poliere im Bereich des Tiefbaus sind in den meisten Fällen in Firmen der Tiefbaubranche oder der Spezialtiefbaubranche tätig. Desweiteren kann ihr Arbeitgeber auch in den kommunalen Bauämtern oder auch in Betrieben des Landschaftsbaus bzw. des Gartenbaus zu finden sein. Polier oder Polierin im Bereich des Tiefbaus ist eine berufliche Weiterbildung, die nach dem Berufsbildungsgesetz geregelt ist. Die Prüfung ist im gesamten Bundesgebiet einheitlich geregelt. Voraussetzung für die Weiterbildung ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in der Baubranche. Die Vorbereitungskurse auf die Weiterbildungsprüfung werden von der Industrie-und Handelskammer, sowie von der Handwerkskammer angeboten. Die Vorbereitungszeit schwankt zwischen 5 Monaten bei Vollzeit, 1-2 Jahren bei Teilzeit und 2 Jahren bei Fernunterricht. Eine Teilnahme an einem Vorbereitungskurs ist für die Zulassung zur Prüfung nicht erforderlich.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Polier/in - Tiefbau in Gelsenkirchen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Gelsenkirchen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 24.11.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Polier/in - Tiefbau in Gelsenkirchen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.116,49 4.116,67 3.453,23
Netto 1.937,56 2.747,13 2.321,88
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mülheim an der Ruhr 19,9 2.500,00 4.083,00 3.234,83 9
Herne, Westfalen 8,1 3.142,86 5.091,67 4.241,30 8
Metelen 67,1 3.356,00 5.000,00 3.890,86 7
Krefeld 44,1 1.790,98 3.700,00 2.394,97 6
Rheine 85,1 2.403,00 3.629,27 2.859,54 6
Dortmund 25,8 3.575,00 5.351,67 4.440,42 4
Borken, Westfalen 37,1 3.897,44 3.897,44 3.897,44 3
Langenfeld (Rheinland) 51,2 4.500,00 4.500,00 4.500,00 3
Lünen 29,8 3.407,11 3.565,58 3.512,76 3
Essen, Ruhr 12,5 3.000,00 4.140,74 3.570,37 2

Infos über Gelsenkirchen

Die Stadt Gelsenkirchen liegt im Ruhrgebiet und war lange Zeit vom Bergbau geprägt. Heute liegt der Schwerpunkt der Industrie auf dem Energiesektor. Vor allem Unternehmen der Solarenergie sind in Gelsenkirchen tätig, was sich auch durch rege Forschungstätigkeit auszeichnet. Ansonsten befinden sich einige Betriebe der Fahrzeug- und Mineralölindustrie in der Stadt. Doch auch der Dienstleistungssektor wird immer bedeutender. Gelsenkirchen gilt auch als großes Einkaufszentrum der Region. Mehrere Galerien, Theater und Museen prägen das kulturelle Leben der Stadt. Gelsenkirchen ist gut an das Autobahn- und Bahnnetz angeschlossen und verfügt über ein gut ausgebautes Straßenbahn- und Busliniennetz, das die wichtigen Punkte der Stadt miteinander verbindet.

Stellenangebote in Gelsenkirchen

Kreativtherapeut (m/w/d) für die ambulante psychosomatische Rehabilitation mehr Info
Anbieter: medicos.AufSchalke
Ort: Gelsenkirchen
Ergotherapeut (m/w/d) für die ambulante psychosomatische Rehabilitation mehr Info
Anbieter: medicos.AufSchalke
Ort: Gelsenkirchen
Gesundheits- und Krankenpfleger oder Medizinischer Fachangestellter (m/w/d) für die amb. psychosomatische Rehab. mehr Info
Anbieter: medicos.AufSchalke
Ort: Gelsenkirchen
Bauleiter für die Bestandstechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Vivawest Wohnen GmbH
Ort: Gelsenkirchen
Mitarbeiter (m/w/d) Qualitätssicherung mehr Info
Anbieter: Montanhydraulik GmbH
Ort: Gelsenkirchen