Gehaltsvergleich

Polier/in - Tiefbau in Halberstadt

Polierinnen und Poliere im Bereich des Tiefbaus sind mit Fach- und Führungsaufgaben bei Bauarbeiten im Tiefbau betraut. Sie übernehmen dabei viel Verantwortung. Zu ihren Aufgaben gehört die Kontrolle des Betriebsablaufs auf den Baustellen. Die Anleitung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gehört ebenso in ihr Tätigkeitsfeld, wie die Erledigung von Organisationsaufgaben und Planungsaufgaben. Polierinnen und Poliere im Bereich des Tiefbaus sind in den meisten Fällen in Firmen der Tiefbaubranche oder der Spezialtiefbaubranche tätig. Desweiteren kann ihr Arbeitgeber auch in den kommunalen Bauämtern oder auch in Betrieben des Landschaftsbaus bzw. des Gartenbaus zu finden sein. Polier oder Polierin im Bereich des Tiefbaus ist eine berufliche Weiterbildung, die nach dem Berufsbildungsgesetz geregelt ist. Die Prüfung ist im gesamten Bundesgebiet einheitlich geregelt. Voraussetzung für die Weiterbildung ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in der Baubranche. Die Vorbereitungskurse auf die Weiterbildungsprüfung werden von der Industrie-und Handelskammer, sowie von der Handwerkskammer angeboten. Die Vorbereitungszeit schwankt zwischen 5 Monaten bei Vollzeit, 1-2 Jahren bei Teilzeit und 2 Jahren bei Fernunterricht. Eine Teilnahme an einem Vorbereitungskurs ist für die Zulassung zur Prüfung nicht erforderlich.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Polier/in - Tiefbau in Halberstadt und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Halberstadt im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 14.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 13 Gehaltsdaten für den Beruf Polier/in - Tiefbau in Halberstadt gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.400,00 3.000,00 2.723,56
Netto 1.541,83 2.130,23 1.737,04
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Möckern bei Burg 66,9 2.422,22 2.965,00 2.624,40 16
Stendal 95,1 2.100,00 3.560,00 2.607,50 8
Wolfsburg 61,8 2.454,88 2.784,00 2.599,01 7
Schkeuditz 97,9 3.200,00 3.800,00 3.520,00 5
Delitzsch 98,5 2.000,00 2.700,00 2.420,00 4
Ballstädt 99,2 2.000,00 2.700,00 2.397,22 3
Halle (Saale) 79,2 2.600,00 2.634,15 2.617,07 2
Altenbrak 20,2 2.620,00 3.000,00 2.810,00 2
Magdeburg 46,7 1.306,00 1.306,00 1.306,00 1
Wagenhoff 79,3 3.200,00 3.200,00 3.200,00 1

Infos über Halberstadt

Die fünftgrößte Stadt Sachsen-Anhalts ist ein recht beliebter Ort für Jobsuchende und Gewerbetreibende, denn eine wohl durchdachte Infrastruktur bietet interessante Industriestandorte unterschiedlichster Kategorien. Aber nicht nur der wirtschaftliche Aspekt ist in Halberstadt von Vorteil, sondern auch die turbulente Geschichte der Stadt spielt eine entscheidende Rolle. Denn auch die attraktiven Landschaften ziehen begeisterte Touristen an. Demnach ist die dortige Tourismusbranche besonders gut ausgebaut. Darüber hinaus trägt auch die unmittelbare Nähe zu Schwanebeck, Wegeleben, Harsleben oder Langenstein in Kombination mit den recht guten Verkehrsanbindungen dazu bei, dass sich sowohl die zahlreichen Einwohner der Stadt selbst, als auch die Arbeitnehmer und Unternehmer in der Region Halberstadt sehr wohl fühlen.

Stellenangebote in Halberstadt

Kaufmännischer Mitarbeiter Einkauf (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Primed Halberstadt Medizintechnik GmbH
Ort: Halberstadt