Gehaltsvergleich

Polsterer/Polsterin in Dortmund

Polsterer und Polsterinnen stellen Matratzen, Polstermöbel, -betten und Kissen her. Dies geschieht entweder per Handarbeit oder mithilfe von speziellen Maschinen. Das Auswählen geeigneter Polstermaterialien (z.B. pflanzliche, tierische oder synthetische Stoffe) und Aufbauen von Federungen gehören ebenfalls zu ihrem Tätigkeitsbereich. Weitere Aufgaben sind das Anfertigen von Schablonen, Zurechtschneiden der Stoffe und Zusammennähen von Stoffteilen. Teilweise werden die Möbel auch von den Polsterern verziert. Die Montage der Rollen und Drehfüße wird ebenso von ihnen übernommen. Polsterer fertigen nicht nur neue Polstermöbel an, sie restaurieren und reparieren auch ältere Stücke. Sie können in Betrieben der industriellen Polstermöbelherstellung oder in Werkstätten des Handwerks arbeiten. Im Handwerk werden meist Einzelaufträge bearbeitet und Kunden beraten. Deshalb ist es dort wichtig, kontaktfreudig und offen zu sein. Außerdem wird der Materialbedarf vom Polsterer ermittelt und berechnet. Um diese Tätigkeit ausüben zu können, ist eine abgeschlossene Berufsausbildung als Polsterer/Polsterin notwendig. Es ist ferner möglich, sich auf vorbereitende Tätigkeiten wie Materialeingangskontrolle, Gestellbau und Fassonherstellung zu konzentrieren.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Polsterer/Polsterin in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.11.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Polsterer/Polsterin in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.200,00 2.200,00 2.200,00
Netto 1.406,83 1.406,83 1.406,83
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Gelsenkirchen 25,8 1.300,00 2.491,67 1.524,57 20
Bielefeld 93,3 2.816,67 3.791,67 3.257,98 6
Delbrück 80,8 1.408,33 2.416,00 1.958,21 5
Spenge 98 3.428,57 3.428,57 3.428,57 5
Schloß Holte-Stukenbrock, Stadt Gütersloh 90 1.620,30 3.620,30 2.275,67 4
Bad Lippspringe 97,8 1.610,00 2.259,00 2.042,67 3
Bochum 17,8 1.787,50 1.787,50 1.787,50 3
Lüdinghausen 27,9 2.426,67 3.120,00 2.672,22 3
Essen, Ruhr 32,2 1.257,14 1.800,00 1.528,57 2
Duisburg 50,7 1.755,00 2.184,00 1.969,50 2

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Project Manager Center of Expertise (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Aptar Dortmund GmbH
Ort: Dortmund
Manager (m/w/d) Wasser- & Energiewirtschaft mehr Info
Anbieter: Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21
Ort: Dortmund
Embedded Systems - Software Developer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: grandcentrix GmbH
Ort: Dortmund
Head of Site Management & Supervision (all genders) mehr Info
Anbieter: thyssenkrupp Industrial Solutions AG
Ort: Dortmund
Softwareentwickler für displaybasierte HMI Steuergeräte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Leopold Kostal GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund