Gehaltsvergleich

Polsterer/Polsterin in Duisburg

Polsterer und Polsterinnen stellen Matratzen, Polstermöbel, -betten und Kissen her. Dies geschieht entweder per Handarbeit oder mithilfe von speziellen Maschinen. Das Auswählen geeigneter Polstermaterialien (z.B. pflanzliche, tierische oder synthetische Stoffe) und Aufbauen von Federungen gehören ebenfalls zu ihrem Tätigkeitsbereich. Weitere Aufgaben sind das Anfertigen von Schablonen, Zurechtschneiden der Stoffe und Zusammennähen von Stoffteilen. Teilweise werden die Möbel auch von den Polsterern verziert. Die Montage der Rollen und Drehfüße wird ebenso von ihnen übernommen. Polsterer fertigen nicht nur neue Polstermöbel an, sie restaurieren und reparieren auch ältere Stücke. Sie können in Betrieben der industriellen Polstermöbelherstellung oder in Werkstätten des Handwerks arbeiten. Im Handwerk werden meist Einzelaufträge bearbeitet und Kunden beraten. Deshalb ist es dort wichtig, kontaktfreudig und offen zu sein. Außerdem wird der Materialbedarf vom Polsterer ermittelt und berechnet. Um diese Tätigkeit ausüben zu können, ist eine abgeschlossene Berufsausbildung als Polsterer/Polsterin notwendig. Es ist ferner möglich, sich auf vorbereitende Tätigkeiten wie Materialeingangskontrolle, Gestellbau und Fassonherstellung zu konzentrieren.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Polsterer/Polsterin in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 29.09.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Polsterer/Polsterin in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.755,00 2.184,00 1.969,50
Netto 1.474,17 1.544,76 1.509,46
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Gelsenkirchen 27,5 1.300,00 2.491,67 1.524,57 20
Bochum 32,8 1.787,50 1.787,50 1.787,50 3
Lüdinghausen 61 2.426,67 3.120,00 2.672,22 3
Essen, Ruhr 18,6 1.257,14 1.800,00 1.528,57 2
Aachen 87 1.473,33 1.473,33 1.473,33 1
Geldern 30,3 2.000,00 2.000,00 2.000,00 1
Grefrath, Niederrhein 30,3 2.000,00 2.000,00 2.000,00 1
Mülheim an der Ruhr 9,3 2.200,00 2.200,00 2.200,00 1
Krefeld 16,8 2.600,00 2.600,00 2.600,00 1
Dortmund 50,7 2.200,00 2.200,00 2.200,00 1

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Elektroniker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: JOB AG Industrial Service GmbH
Ort: Duisburg
Steuerfachangestellter (m/w/d) im Insolvenzbereich mehr Info
Anbieter: PKF Fasselt Schlage Partnerschaft mbB
Ort: Duisburg
Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt
Ort: Duisburg
PHP-Entwickler (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Autohaus Bernds GmbH
Ort: Duisburg
Prüfungs- und Steuerassistent (w/m/d) mehr Info
Anbieter: RLT Ruhrmann Tieben & Partner mbB
Ort: Duisburg