Gehaltsvergleich

Postzusteller/in in Duisburg

Ein/e Postzusteller/-in bringt Postsendungen aller Art zu den Empfängern. Im Vorfeld ist er/sie je nach Arbeitsvertrag mit dem Entgegennehmen der Sendungen und dem Vorsortieren nach Auslieferungsstelle beschäftigt. Er/sie organisiert den Ablauf der Auslieferung und führt sie anschließend aus. Die Auslieferung erfolgt entweder zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem Auto. Die Postsendungen wirft er/sie entweder in den Briefkasten des Empfängers oder gibt diese persönlich beim Adressaten ab, insbesondere wenn es sich um Einschreiben oder Zustellungen mit Empfangsbestätigungen handelt. Auch Päckchen oder Pakete werden beim Empfänger direkt abgegeben. Bei Nichtantreffen des Empfängers wird eine Nachricht hinterlassen und ein erneuter Zustellversuch angekündigt, möglichst mit einem genauen Termin. Ersatzweise kann die Sendung auch bei einem Nachbarn abgegeben werden, oder bei einer vom Empfänger genannten Ersatzadresse. Wegen fehlerhafter Adressierung nicht zustellbare Sendungen werden in der Hauptstelle danach bearbeitet, ob sich eventuell der richtige Empfänger ermitteln lässt. Andernfalls wird die Sendung an den Absender zurück geschickt mit dem Vermerk, dass der Empfänger [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Postzusteller/in in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 11.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 48 Gehaltsdaten für den Beruf Postzusteller/in in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 812,50 2.865,20 1.866,72
Netto 619,36 2.084,69 1.375,23
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 57,4 682,97 3.382,00 1.747,11 98
Essen, Ruhr 18,6 890,00 2.777,78 1.570,38 65
Bonn 81,7 801,67 4.220,95 2.305,49 58
Wuppertal 35,4 1.100,00 1.896,96 1.326,75 53
Mönchengladbach 34,1 1.213,33 2.226,86 1.843,48 39
Düsseldorf 24,1 1.013,33 3.791,67 1.682,09 35
Dortmund 50,7 1.056,25 3.000,00 1.709,36 31
Neuss 26,4 866,67 3.122,17 1.803,49 29
Krefeld 16,8 975,00 1.900,00 1.414,08 24
Hagen (Westfalen) 50,6 747,83 3.649,54 2.326,41 24
[...]nicht zu ermitteln ist Der/die Postzusteller/-in leert auch Briefkästen und andere Postsammelbehälter nach einem festgelegten Zeitplan. Postzusteller/-innen haben eine Ausbildung, sind aber in manchen Betrieben auch nach einer Anlernphase beschäftigt. Sie finden eine Anstellung bei der Post, bei Kurierdiensten und bei privaten Unternehmen in der Brief- oder Paketzustellung. Dort ist das Beschäftigungsverhältnis häufig auf selbstständiger Basis, der/die Postzusteller/in benötigt zur Ausübung der Beschäftigung einen eigenen Pkw. Die Abrechnung erfolgt häufig auf Honorarbasis nach Anzahl der zugestellten Sendungen oder in Form eines gesetzlichen Minijobs. Postzusteller/-innen sollten körperlich belastbar sein, eine Kunden- und serviceorientierte Einstellung haben und über kommunikative Stärken verfügen. In manchen Betrieben ist das Tragen von Dienst- und Schutzkleidung notwendig, insbesondere im Bereich der Paketzustellung müssen Arbeitsschuhe mit Schutzausstattung getragen werden. Da der große Teil der Tätigkeit im Freien stattfindet ist eine gewisse gesundheitliche Grundkonstitution von Vorteil. Als unverzichtbar gilt das Vorhandensein der Fahrerlaubnis. [nach oben]

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Kraftwerk-Betriebsfacharbeiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DK Recycling und Roheisen GmbH
Ort: Duisburg
Key Account Managerin/ Manager Hochschulen (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Ort: Duisburg
Senior Controller (m/f/d) mehr Info
Anbieter: HAVI Logistics Business Services GmbH
Ort: Duisburg
Application Manager Warehouse Automation (m/w/x) mehr Info
Anbieter: ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG
Ort: Duisburg
Personalsachbearbeiter Entgeltabrechnung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: octeo MULTISERVICES GmbH
Ort: Duisburg