Gehaltsvergleich

Professor/in (Uni) - Fachhochschulen Bund und Länder in Karlsruhe (Baden)

Professoren und Professorinnen an Fachhochschulen des Bundes und der Länder vermitteln Beamtenanwärtern und -anwärterinnen in Lehrveranstaltungen Grundlagen- und Spezialwissen. Zu ihrer Lehrtätigkeit gehört auch die Beratung und Betreuung der Anwärter, die Abnahme von Prüfungen sowie die Mitwirkung an weiterbildenden Veranstaltungen. Darüber hinaus beteiligen sie sich an der Selbstverwaltung ihrer Verwaltungsfachhochschule. Professoren und Professorinnen an Fachhochschulen des Bundes und der Länder sind in erster Linie an Verwaltungsfachhochschulen beschäftigt. Weitere Möglichkeiten ergeben sich an Fachhochschulen, Hochschulen, Berufs- und Fachakademien. Dort arbeiten sie hauptsächlich in Büros [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Professor/in (Uni) - Fachhochschulen Bund und Länder in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 04.06.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Professor/in (Uni) - Fachhochschulen Bund und Länder in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.875,00 4.875,00 4.875,00
Netto 4.039,91 4.039,91 4.039,91
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Neckartenzlingen 76,8 4.875,00 4.875,00 4.875,00 1
Esslingen am Neckar 72,7 6.032,00 6.032,00 6.032,00 1
[...]und in Räumen, in denen Lehrveranstaltungen durchgeführt werden (Hörsäle, Seminarräume). Zugang zu dieser Tätigkeit erhält man im Allgemeinen durch eine Berufung der nach dem Landesrecht zuständigen Stelle, wobei es sich meist um den oder die zuständigen Minister/Ministerin handelt. Die Berufung erfolgt meist nach einer öffentlichen Ausschreibung auf Vorschlag der Hochschule. Vorraussetzung für die Tätigkeit ist ein erfolgreich absolviertes Hochschulstudium, eine nachgewiesene pädagogische Eignung, die Befähigung, wissenschaftlich arbeiten zu können und besondere Leistungen bei der Entwicklung oder Anwendung von wissenschaftlichen Methoden oder Erkenntnissen in der Berufspraxis. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Lead Developer (m/w/d) App Team mehr Info
Anbieter: Allianz Deutschland AG
Ort: Stuttgart
Netzwerk Engineer (w/m/d) mehr Info
Anbieter: DENIC eG
Ort: Frankfurt am Main
IT-Consultant (d/m/w) mit Schwerpunkt Versand, Logistik und Prospektmanagement mehr Info
Anbieter: Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG
Ort: Hannover
Inhouse Strategic Consultant (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BARMER
Ort: Wuppertal
Steuerfachwirt / Steuerfachangestellter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Diplom-Kaufmann Christoph Koch Steuerberater
Ort: Freiburg im Breisgau