Gehaltsvergleich

Projektmanager/in/Projektleiter/in in Freudenstadt

Der Projektleiter und die Projektleiterin sind ausgewählt worden, um ein ganz bestimmtes, festumrissenes Projekt zu leiten. Es kann sich bei ihnen durchaus um leitende Angestellte handeln, aber genauso gut können sie auch aus einem für ein bestimmtes Projekt zuständigem Team ausgewählt worden sein, weil sie besondere Qualifikationen im Hinblick auf dieses Projekt besitzen. Diese Auswahl kann sowohl von oben, also von der Firmenleitung getroffen worden sein als auch vom Team direkt. Der Projektleiter und die Projektleiterin sind für die Durchführungs dieses Projektes von Anfang bis Ende zuständig. Das beginnt mit der Planung des Projektes. Der Projektleiterr und die Projektleiterin stellen einen Rahmenplan für das Projekt auf. Dort wird festgelegt, welche Arbeitsschritte in welcher Reihenfolge durchgeführt werden müssen und wieviel Zeit für diese einzelnen Arbeitsschritte eingeplant werden muß. Danach wird entschieden, wer für welche Abläufe zuständig ist und es wird ein Kostenplan für jeden dieser einzelnen Arbeitsschritte erstellt. Der Projektleiter und die Projektleiterin kordinieren dann die einzelnen Arbeitsschritte miteinander und überwachen den [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Projektmanager/in/Projektleiter/in in Freudenstadt und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Freudenstadt im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 23.10.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Projektmanager/in/Projektleiter/in in Freudenstadt gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.087,50 4.240,17 3.663,83
Netto 1.907,74 2.863,94 2.385,84
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 65,6 1.740,00 7.553,62 3.987,40 375
Karlsruhe (Baden) 59,9 1.900,00 6.500,00 4.022,06 105
Freiburg im Breisgau 66,8 2.000,00 6.160,00 3.618,59 74
Ludwigsburg (Württemberg) 74,2 2.375,00 6.000,00 3.329,73 58
Leinfelden-Echterdingen 59,9 1.550,00 7.916,67 3.483,65 50
Leonberg (Württemberg) 57,7 750,00 6.536,50 4.060,05 39
Pforzheim 50,8 800,00 5.000,00 3.782,75 38
Ostfildern 68,5 2.000,00 4.583,33 3.374,12 32
Korntal-Münchingen 64,6 2.200,00 5.200,00 3.430,53 28
Waiblingen (Rems) 76,7 2.916,67 6.500,00 3.703,71 27
[...]Fortschritt der Arbeiten und die Einhaltung des Kostenplanes. Sie müssen jederzeit über die einzelnen Arbeitsabläufe informiert sein, um die Fortschritte des Projektes im ganzen beurteilen zu können. Ihnen obliegt auch die Überwachung des Materialeinkaufes und der eingesetzten Arbeitsstunden. Sollten Abweichungen zum aufgestellten Rahmenplan auftreten, so müssen sie in der Lage sein, rechtzeitig entsprechend zu reagieren und Lösungsmöglichkeiten zu finden. Sie protokollieren den gesamten Ablauf und berichten gegenüber der Geschäftsleitung. Der Projektleiter und die Projektleiterin müssen diese Abweichungen und die eingeleiteten Maßnahmen der Geschäftsleitung gegenüber vertreten und auch die gefundenen Lösungen begründen können. Sie stehen als Puffer zwischen dem Team und der Unternehmensleitung, ein nicht immer angenehmer Job, der neben großem Fachwissen auch Qualitäten in der Mitarbeitermotivation und Menschenführung erfordert. Ein sicheres, bestimmtes Auftreten ist ebenso erforderlich wie die Fähigkeit, andere zu akzeptieren und deren Leistungen auch anzuerkennen. Denn auch der Projektleiter und die Projektleiterin sind nur so gut wie das Team. [nach oben]

Infos über Freudenstadt

Unweit vom Nordschwarzwald, im Südwesten Stuttgarts gelegen, liegt die Stadt Freudenstadt. Wissenswert über diese Region ist einerseits, dass Freudenstadt die am höchsten gelegene Mittelstadt hierzulande ist. Auf der anderen Seite gilt Freudenstadt auch als ein bei Reisenden aus aller Welt beliebtes Urlaubsziel. Erst seit 20 Jahren kann sich Freudenstadt offiziell als Große Kreisstadt bezeichnen. Sie grenzt unmittelbar an Seewald, Grömbach, Dornstetten, Glatten, Bad Rippoldsau-Schnapach, welche allesamt im Landkreis Freudenstadt angesiedelt sind. Auch die seit dem Jahre 1961 bestehende Städtepartnerschaft mit der französischen Region Courbevoie ist erwähnenswert. Selbst die Schulen von Freudenstadt pflegen "Freundschaften" mit ausländischen Städten: so gilt die polnische Ortschaft Tomaszów Lubelski bereits seit Jahren als Partnerregion weiterführender Schulen Freudenstadts. (Potentielle) Arbeitnehmer können von diesen internationalen Möglichkeiten natürlich in jeder Hinsicht profitieren.

Stellenangebote in Freudenstadt

Baumaschinenmechaniker / Baumaschinenmechanikerin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG BMTI GMBH & CO. KG
Ort: Freudenstadt