Gehaltsvergleich

Prüfer/in (Filmkopienfertigung) in Karlsruhe (Baden)

Prüfer und Prüferinnen in der Filmkopienfertigung sind dafür zuständig, den bereits entwickelten Positivfilm im Hinblick auf Tonwiedergabe, Beleuchtung und mögliche mechanische Bearbeitungsfehler und Beeinträchtigungen zu überprüfen. Dies geschieht entweder durch das Vorführen des jeweiligen Films in einem Vorführraum oder an einem speziell ausgerüsteten Prüftisch. Anschließend dokumentieren sie gewissenhaft ihre Ergebnisse. Prüfer und Prüferinnen in der Filmkopienfertigung sind in erster Linie in Betrieben für die Bearbeitung von Fernseh-, Film- und Videoproduktionen oder in Video- oder DVD-Kopierwerken beschäftigt. Weitere Möglichkeiten ergeben sich in Fotolabors, in Mikroverfilmungsabteilungen oder in Mikrofilmabteilungen von Versicherungen, Banken und in Betrieben der Datenverarbeitung. Voraussetzung für die Ausübung dieser Tätigkeit ist in der Regel der Nachweis über eine erfolgreich absolvierte Ausbildung als Film- und Videolaborant bzw. als Film- und Videolaborantin und mehrere Jahre Berufspraxis. Man braucht für die Tätigkeit eine selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, Urteilsfähigkeit, ein hohes Verantwortungsbewusstsein und technisches Verständnis.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Prüfer/in (Filmkopienfertigung) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 11.04.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Prüfer/in (Filmkopienfertigung) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.654,17 2.654,17 2.654,17
Netto 1.978,47 1.978,47 1.978,47
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Beuren bei Nürtingen 88,9 2.237,24 2.237,24 2.237,24 1
Weil im Schönbuch 66 2.300,48 2.300,48 2.300,48 1
Dettingen an der Erms 88,1 3.800,00 3.800,00 3.800,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Onkologische Fachpflegekraft (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Ort: Mainz
Berater/Consultant (m/w/d) Unternehmensberatung im Bereich Immobilienwirtschaft mehr Info
Anbieter: SNPC GmbH
Ort: Berlin
Lehrer/-innen für die Fächer Mathematik, Informatik, Chemie, Geschichte, Gemeinschaftskunde und Deutsch mehr Info
Anbieter: Evangelisches Kreuzgymnasium
Ort: Dresden
Mitarbeiter Einkauf (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Heinzmann GmbH & Co. KG
Ort: Schönau
Mitarbeiter (m/w/d) für das Fundraising mehr Info
Anbieter: Diakonie Hasenbergl e.V.
Ort: München