Gehaltsvergleich

Raum-, Schauwerbegestalter in Karlsruhe (Baden)

Der Beruf Schauwerbegestalter bzw. Schauwerbegestalterin ist die alte Bezeichnung des 2004 neu geordneten Berufsbildes des Gestalters bzw. der Gestalterin für visuelles Marketing. Schauwerbegestalter sind in erster Linie für die ansprechende Präsentation und Dekoration der verkauften Waren in Schaufenstern des Einzelhandels zuständig. Sie planen und entwerfen themenbezogene Gestaltungen, z. B. nach Jahreszeiten oder bestimmten Farben, entwerfen die Skizzen, beschaffen die nötigen Accessoires und erstellen die eigentlichen Dekorationen, inklusive dem Herrichten der Schaufensterpuppen. Weiterhin sind sie für Beschriftungen zuständig, entwerfen und drucken die Schilder für Aktionen und Dekorationen. Das Arbeitsfeld [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Raum-, Schauwerbegestalter in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 17.05.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Raum-, Schauwerbegestalter in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 975,00 975,00 975,00
Netto 773,86 773,86 773,86
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Kaiserslautern 67,8 1.499,27 2.237,31 1.637,68 10
Stuttgart 64,1 2.100,00 2.980,00 2.417,89 6
Worms 70,3 891,58 891,58 891,58 1
[...]von Schauwerbegestalter/innen findet sich hauptsächlich im Einzelhandel und in Warenhäusern, kann aber auch in die Selbständigkeit münden, um Dekorationen von Messen oder Events zu übernehmen. Ihre Arbeitsbereiche beinhalten die Präsentation von Waren und Dienstleistungen, Maßnahmen zur Verkaufsförderung und das Ausrichten von Events. Schauwerbegestalter/innen sollten sowohl kreativ als auch handwerklich begabt sein, ein Interesse an Mode und aktuellen Trends (auch im Interiorbereich) und einen Sinn für Ästhetik haben. Die Ausbildung zum/r Schauwerbegestalter/in bzw. zum Gestalter/Gestalterin für visuelles Marketing dauert 3 Jahre und ist eine nach dem BBIG anerkannte Berufsausbildung. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Ingenieur für Tiefbohrtechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)
Ort: Peine
Gesundheits- und Krankenpflegehelfer (w/m/d) Pool mehr Info
Anbieter: Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH Kreiskrankenhaus Lörrach
Ort: Rheinfelden
(Senior) Softwareentwickler (m/w/d) Frontend mehr Info
Anbieter: Interone GmbH
Ort: München
SAP Senior Consultant* mit Schwerpunkt HCM/ Entgeltabrechnung mehr Info
Anbieter: Software AG
Ort: Darmstadt
Pflegehelfer*in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn