Gehaltsvergleich

Raumpfleger/in in Bad Segeberg

Ein/e Raumpfleger/-in ist für die Säuberung und Reinigung von Wohn- und Büroräumen verantwortlich, sowie für Räume öffentlicher Gebäude. Seine/ihre Tätigkeiten erstrecken sich dabei auf alle Gegenstände, welche sich in den zu reinigenden Räumen befinden, einschließlich Türen, Fenster, Fußböden und Mobiliar. Je nach Arbeitsauftrag werden die Reinigungsarbeiten im vorher festgelegten Turnus durchgeführt. Das Mobiliar wird vom Staub befreit, der Fußboden je nach Beschaffenheit gesaugt oder gewischt. Der/die Raumpfleger/-in hat die erforderliche Kompetenz zu entscheiden, welches Reinigungsmittel und welches Reinigungsgerät angemessen oder notwendig sind, und bringt die entsprechenden technischen Geräte fachgerecht zum Einsatz. Über die Verwendung von chemischen Reinigungsmitteln ist der/die Raumpfleger/-in umfassend und ausreichend informiert und besitzt genügend Verantwortungsbewusstsein im wirtschaftlichen aber auch umweltschonendem Umgang damit. Tätigkeitsfelder finden Raumpfleger/-innen bei Gebäude- oder Objektreinigungsfirmen oder sie werden direkt von Unternehmen angestellt. Arztpraxen, Labore, Rechtsanwaltskanzleien beschäftigen häufig eine/n Raumpfleger/-in im direkten Arbeitsverhältnis, zum Teil auch in Form der geringfügigen Beschäftigung. Weitere Einsatzorte [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Raumpfleger/in in Bad Segeberg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bad Segeberg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 20.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 10 Gehaltsdaten für den Beruf Raumpfleger/in in Bad Segeberg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.300,00 1.386,67 1.348,33
Netto 830,09 1.097,66 1.044,55
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 47,5 487,20 3.394,59 1.311,28 283
Kiel 46,1 487,20 2.040,00 1.124,41 239
Schwerin, Mecklenburg 79,7 687,78 1.733,33 966,48 76
Lübeck 26,2 487,50 4.333,33 1.386,43 68
Neumünster, Holstein 26,4 548,10 1.920,00 1.400,24 15
Osterrönfeld 56 1.000,00 2.800,00 1.680,67 14
Kühlungsborn, Ostseebad 96,7 866,67 1.300,00 1.103,03 13
Büsum 98,4 1.386,67 1.459,65 1.402,88 11
Lüneburg 76,3 440,00 1.878,18 1.101,96 11
Altenkrempe 40,5 529,75 1.992,04 1.414,48 9
[...]sind Krankenhäuser, Altenheime, Schulen und öffentliche Behörden, Museen und Theater. Privathaushalte sind ebenfalls häufig Einsatzorte, hier findet gerne ein Anstellungsverhältnis auf Minijobbasis statt oder im Rahmen von Nachbarschaftshilfe, wofür keine Sozialversicherungsbeiträge anfallen. Im Privathaushalt ist der/die Raumpfleger/-in oft für alle hauswirtschaftlichen Tätigkeiten außer Kochen zuständig. Auch die Wäschepflege kann hier mit zu den Aufgabengebieten gehören, auf jeden Fall aber die Säuberung von Geschirr und Küche insgesamt, Wohnräume, Kinderzimmer, Badezimmer mit sanitären Anlagen und teilweise auch die Reinigung von Außenanlagen und Treppenhäusern. Als Raumpfleger/-in wird man in vielen Fällen auch ohne Ausbildung beschäftigt, die Einarbeitung erfolgt dann objektbezogen. Raumpfleger/-in ist aber auch ein Ausbildungsberuf, den man bei einer Gebäudereinigungsfirma erlernen kann. Hierfür ist kein Mindestschulabschluss erforderlich. Als persönliche Voraussetzung sollte man körperliche Belastbarkeit mitbringen, man sollte schwindelfrei sein und man sollte keinen Ekel im Umgang mit Schmutz empfinden. Da die Tätigkeit stark Service orientiert ist, sollte man die entsprechende Service Grundeinstellung zu seiner Tätigkeit mitbringen. [nach oben]

Infos über Bad Segeberg

Zwischen der Trave sowie dem, von Reisenden und von den Einheimischen viel besuchten, Großen Segeberger See befindet sich Bad Segeberg. Die Stadt, die weit über die Grenzen Deutschlands berühmt ist für die renommierten Karl-May-Festspiele, liegt in Schleswig Holstein und gilt - nicht nur aufgrund der vorgenannten, regelmäßig aufgeführten Veranstaltung - als eine bei Touristen aus aller Herren Länder sehr geschätzte Region. Die Einwohner der Stadt sind überdies auch sehr stolz auf die in Bad Segeberg ansässige Schleswig-Holsteinische Imkerschule, welche ebenfalls weit über Schleswig-Holstein hinaus einen hervorragenden Ruf genießt. 1908 wurde sie vom Schleswig-Holsteinischen Imkerverband eingeweiht und gilt dementsprechend als eine der ältesten Imkerschulen im besagten Bundesland. Die vorgenannten Aspekte veranschaulichen also, dass auch die wirtschaftliche Seite von Bad Segeberg in keiner Weise zu wünschen übrig lässt.

Stellenangebote in Bad Segeberg

Leiter*in (m/w/d) für den Fachbereich Soziales, Arbeit, Gesundheit mehr Info
Anbieter: Kreis Segeberg
Ort: Bad Segeberg