Gehaltsvergleich

Rechtsvertreter/in, -berater/in in Karlsruhe (Baden)

Rechtsvertreter und Rechtsvertreterinnen bzw. Rechtsberater und Rechtsberaterinnen sind für die Verteidigung der von ihnen betreuten Menschen in Streitfällen oder vor Gericht zuständig. Dazu benötigen sie fundierte juristische Kenntnisse - zum Beispiel über das Erstellen von Klageschriften und Klageerwiderungen. Sie sollten in der Lage sein zu erkennen, wann ihre Möglichkeiten ausgeschöpft sind und die Betreuten zu einem Rechtsanwalt verwiesen werden müssen. Rechtsvertreter und Rechtvertreterinnen bzw. -berater und -beraterinnen übernehmen in der Regel Rechtsfälle wie Räumungsklagen oder mietrechtliche Streitigkeiten. Sie erstellen Mahn- oder Vollstreckungsbescheide, streben außergerichtliche Vergleiche an und helfen den Betreuten bei Anträgen für Prozesskostenhilfe oder Prozesskostenerstattung. Ihr Arbeitsumfeld finden sie in Rechtsanwaltskanzleien, in sozialen oder öffentlichen Beratungsstellen und bei Gericht. Um den Beruf des Rechtsvertreters bzw. der Rechtsvertreterin oder des Rechtsberaters bzw. der Rechtsberaterin ausüben zu können, sollte man über eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen oder rechtlichen Bereich verfügen. Als Weiterbildung werden Seminare mit einer abschließenden Prüfung angeboten.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Rechtsvertreter/in, -berater/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 28.03.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Rechtsvertreter/in, -berater/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.500,00 3.500,00 3.500,00
Netto 2.075,43 2.075,43 2.075,43
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 64,1 2.000,00 6.283,33 4.441,67 4
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 3.000,00 5.700,00 4.350,00 2
Rastatt 21,9 1.408,33 2.166,67 1.787,50 2
Burladingen 96,6 2.750,00 2.750,00 2.750,00 1
Heilbronn (Neckar) 62,7 3.260,83 3.260,83 3.260,83 1
Leinfelden-Echterdingen 65,5 1.800,00 1.800,00 1.800,00 1
Biederbach (Schwarzwald) 93,3 3.300,00 3.300,00 3.300,00 1
Kaiserslautern 67,8 3.814,70 3.814,70 3.814,70 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Sekundärtechniker/Automatisierer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: EWR AG
Ort: Alzey
Stellvertretender Landesgeschäftsführer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Baden-Württemberg
Ort: Stuttgart
Senior IT Projektmanager:in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DKMS gemeinnützige GmbH
Ort: Tübingen
Aushilfen zur Unterstützung bei Mahlzeiten (m/w/d) mehr Info
Anbieter: MFZ Münchner Förderzentrum GmbH
Ort: München
Bewerbungscoach (m/w/d) Jobcoach mehr Info
Anbieter: WBS GRUPPE
Ort: Leipzig