Gehaltsvergleich

Recruiter/in in Aschaffenburg

Die Aufgabe des/der Recruiter/in liegt in der Suche und Gewinnung von neuen Mitarbeitern für Unternehmen. Meist arbeitet der/die Recruiter/in im Bereich der Personaldienstleistung. Dazu können Personaldienstleistungs- und Personalberatungsunternehmen genauso gehören, wie Personalabteilungen von Unternehmen ganz unterschiedlicher Wirtschaftszweige. Der/die Recruiter/in nutzen dafür verschiedene Suchinstrumente, wie zum Beispiel Stellengesuchsdatenbanken, Jobbörsen oder andere Karriere-Portale. Die Formulierung von Stellenanzeigen für Presse, Jobbörsen und Webseiten gehört auch zum Tätigkeitsfeld. Für die Tätigkeit als Recruiter/in wird meist ein betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Personalmanagement vorausgesetzt. Eine Aus- bzw. Weiterbildung sowie Berufserfahrung im Bereich Personalvermittlung bzw. -beratung bietet ebenso Zugangsmöglichkeiten. Die Hauptaufgabe des/der Recruiter/in liegt im Finden von neuen Mitarbeiter/innen, welche den Anforderungen des [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Recruiter/in in Aschaffenburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Aschaffenburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 28.07.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Recruiter/in in Aschaffenburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.610,83 2.610,83 2.610,83
Netto 1.933,46 1.933,46 1.933,46
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Frankfurt am Main 36,9 1.891,50 5.833,33 3.052,52 99
Wiesbaden 65,4 2.000,00 4.227,64 3.013,19 79
Mannheim, Universitätsstadt 73,1 1.853,66 3.333,00 2.497,95 49
Eschborn, Taunus 46,4 2.600,00 2.833,33 2.709,52 7
Mainz am Rhein 62,9 2.556,67 3.250,00 2.966,39 6
Taunusstein 74 1.516,67 2.708,33 2.101,67 5
Heidelberg (Neckar) 70 2.000,00 3.900,65 2.613,80 5
Eppstein, Taunus 56,4 2.600,00 2.600,00 2.600,00 5
Mosbach (Baden) 69 1.440,00 1.440,00 1.440,00 4
Gießen, Lahn 76,6 1.804,83 2.058,33 1.913,71 4
[...]Auftrag gebenden Unternehmens möglichst gut entsprechen. Die Suchkampagne, das Auswahlverfahren und die vertragliche Bindung obliegen dabei dem/der Recruiter/in, welcher sehr nah mit dem suchenden Unternehmen zusammenarbeitet. Dabei führt der/die Recruiter/in in vielen Fällen die Vorstellungsgespräche, erstellt die Arbeitsverträge und Zeugnisse. Der/die Recruiter/in benötigt ein gutes Gefühl für die Formulierung der Anzeigen. Eine ausgeprägte Menschenkenntnis hilft dem/der Recruiter/in, Bewerber möglichst gut einzuschätzen. Eine möglichst realistische Einschätzung des derzeitigen Arbeitsmarktes und eine Interpretation der wirtschaftlichen Ereignisse helfen den Recruiter/innen, erfolgreich zu arbeiten. Der/die Recruiter/in können entweder alleine, sogar auf selbständiger Basis tätig sein, größere Aufträge werden aber auch häufig in einem Team erledigt. Gute kommunikative Fähigkeiten und eine große Portion Stress-Freiheit gehören zu den Berufsvoraussetzungen. [nach oben]

Infos über Aschaffenburg

Die Stadt mit dem milden Klima liegt in Bayern in der Nähe von Frankfurt. Mit seiner Altstadt, dem Schloss Johannisburg, den vielen Parkanlagen, Theatern und Museen ist Aschaffenburg ein großer Anziehungspunkt für zahlreiche Touristen. Neben dem Tourismus ist auch die belebte Gastronomieszene ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Überdies hinaus ist in Aschaffenburg die Textilindustrie angesiedelt, aber auch die Holz- und Papierverarbeitung stellt hier ein wichtiges wirtschaftliches Standbein dar. Auch die Fahrzeugindustrie ist hier vertreten. Die Stadt besitzt auch einen Hafen am Main, an dem große Warenmengen umgeschlagen werden. Die Stadt ist gut an das Bahn- und Autobahnnetz angeschlossen. In der Stadt verkehren Busse.

Stellenangebote in Aschaffenburg

Bauingenieure / Statiker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: LGA Landesgewerbeanstalt Bayern
Ort: Aschaffenburg