Gehaltsvergleich

REFA-Prozessorganisator/in in Köln

REFA-Prozessorganisatoren und -organisatorinnen kümmern sich um die Optimierung der Wirtschaftlichkeit von Betrieben. Dazu beobachten, analysieren und bewerten sie Arbeitsabläufe und -bedingungen und gestalten diese unter Beachtung von arbeitsrechtlichen und ergonomischen Aspekten möglichst leistungsgerecht und effizient. Sie führen Rationalisierungsaufgaben durch und verbessern einzelne Arbeitsvorgänge. Darüber hinaus sorgen sie dafür, dass betriebliche Engpässe vermieden und alle Kapazitäten ausgelastet werden. Sie entwickeln auch die Grundlagen für eine angemessene Entlohnung und gestalten Arbeitsplätze in der Form, dass die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ihre Aufgaben optimal erfüllen können. REFA-Prozessorganisatoren und REFA-Prozessorganisatorinnen arbeiten in großen und mittleren Industriebetrieben aus verschiedenen Wirtschaftszweigen und in Einrichtungen und Betrieben des öffentlichen Dienstes. Voraussetzung für diese Tätigkeit ist eine Weiterbildung zum REFA-Prozessorganisator bzw. zur REFA-Prozessorganisatorin. Die Lehrgänge dauern im Schnitt in Vollzeit 16 Wochen und in Teilzeit etwa 1 Jahr. Sie werden vom REFA-Bundesverband und von den REFA-Landesverbänden angeboten und durchgeführt. Man braucht für diesen Beruf branchenübergreifenden Kenntnisse, analytisches Denken, Organisationstalent und ein freundliches und überzeugendes Auftreten.

Sie beziehen Ihr Gehalt als REFA-Prozessorganisator/in in Köln und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Köln im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 23.02.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf REFA-Prozessorganisator/in in Köln gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.478,07 3.478,07 3.478,07
Netto 2.383,29 2.383,29 2.383,29
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Witten 61,8 2.900,00 2.900,00 2.900,00 1
Hagen (Westfalen) 58,8 2.971,43 2.971,43 2.971,43 1
Lennestadt 80,8 2.450,00 2.450,00 2.450,00 1
Neuss 35,1 3.564,17 3.564,17 3.564,17 1
Aachen 62,6 3.463,16 3.463,16 3.463,16 1
Düsseldorf 34,1 3.686,75 3.686,75 3.686,75 1

Infos über Köln

Köln ist ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum im Westen Deutschlands. Wichtige Unternehmen im Bereich der Lebensmittelindustrie sind hier ansässig. Auch die Fahrzeugindustrie und die Chemie spielt eine tragende Rolle in der Stadt. Nicht zu unterschätzen sind auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt, die alljährlich zahlreiche Touristen anlocken. In Köln finden auch regelmäßig wichtige Branchenmessen statt. Über Autobahn- Bahn und auch die Rheinschifffahrt ist die Stadt gut an das Verkehrsnetz angeschlossen. Der Flughafen der Stadt ist ein bedeutendes Drehkreuz für den Personen- aber auch für den Frachtluftverkehr. Außerdem verfügt die Stadt über ein gut ausgebautes Nahverkehrssystem, das sich aus S-Bahn, Straßenbahn und Busverkehr zusammensetzt.

Stellenangebote in Köln

Marketing Manager | m/w/d mehr Info
Anbieter: Westermann Gruppe
Ort: Köln
Immobilienkaufmann / Betriebswirt (m/w/d) Immobilienmanagement mehr Info
Anbieter: Emons Spedition GmbH
Ort: Köln
Kaufmännischer Kundenbetreuer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: LEG-Immobilien-Gruppe
Ort: Köln
Elektroniker/in für Informations- und Kommunikationstechnik mehr Info
Anbieter: Deutsche Rentenversicherung Rheinland
Ort: Köln
Veranstaltungsmanager:in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DKMS gemeinnützige GmbH
Ort: Köln