Gehaltsvergleich

Referent/in (Uni)- kirchlichen Bildungseinr.(kath.Theol) in Gladbeck

Referenten und Referentinnen für katholische Theologie an kirchlichen Bildungseinrichtungen sind für die Planung und Organisation von Lehrveranstaltungen verantwortlich. Entsprechende Bildungseinrichtungen sind sowohl Universitäten und Fachhochschulen mit passenden Fakultäten als auch kirchliche Volkshochschulen und andere Einrichtungen, die sich mit Erwachsenenbildung beschäftigen. Neben Seminaren und Vorträgen verfassen Referenten für katholische Theologie auch gelegentlich Fachbeiträge in theologischen Fachzeitschriften oder wirken an der Vorbereitung von Gottesdiensten mit. Voraussetzung für die Tätigkeit ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit einem Abschluss in katholischer Theologie. Auch die Zugehörigkeit zur römisch-katholischen Kirche [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Referent/in (Uni)- kirchlichen Bildungseinr.(kath.Theol) in Gladbeck und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Gladbeck im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 06.04.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Referent/in (Uni)- kirchlichen Bildungseinr.(kath.Theol) in Gladbeck gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.106,93 3.791,67 2.001,84
Netto 861,95 2.219,54 1.385,02
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 70,6 1.496,97 5.243,33 4.100,83 15
Bonn 93,1 2.622,81 5.273,67 3.623,45 10
Düsseldorf 41,8 2.094,08 3.400,00 2.844,82 5
Waldbröl 88 3.500,00 4.500,00 4.000,00 2
Soest, Westfalen 78,4 1.105,00 1.105,00 1.105,00 1
Münster, Westfalen 63,2 2.285,13 2.285,13 2.285,13 1
Essen, Ruhr 13,2 2.607,00 2.607,00 2.607,00 1
[...]ist eine Pflichtvoraussetzung. Ein Referent für katholische Theologie an kirchlichen Bildungseinrichtungen sollte in der Lage sein, das Evangelium glaubhaft zu vermitteln, da er oder sie auch im Namen der Kirche auftritt. Aus didaktischen Gründen sind pädagogische Vorkenntnisse oder Erfahrungen in der Erwachsenenbildung wünschenswert. Als Softskills, die für die Ausübung dieser Tätigkeit hilfreich sind, können vor allem genannt werden: Einfühlungsvermögen, Flexibilität, Führungsqualitäten, Organisationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Andere Bezeichnungen, die auch als Synonyme für diese Tätigkeit verwendet werden, sind: Bildungsreferent/in an katholischen Bildungseinrichtungen und Dozent/in an katholischen Bildungseinrichtungen. [nach oben]

Infos über Gladbeck

Sehr verkehrsgünstig liegt die Stadt Gladbeck im Kreis Recklinghausen in Nordrhein-Westfalen. Die A2, die A31, die A52 und die Bundesstraße B224 sorgen für eine optimale Verkehrsanbindung, die durch S-Bahn, Schienenverkehr und Buslinien regional und überregional ergänzt werden. Eine große Handelskette, ein bedeutender, Glas herstellender Konzern sowie einige andere Betriebe sogen für ein gutes Ausbildungs- und Arbeitsstellenangebot. Das Pendeln in die umliegenden Städte, etwa Gelsenkirchen oder Recklinghausen ist möglich. In Gladbeck gibt es eine Volkshochschule, in der Erwachsene ein ansprechendes Bildungsangebot nutzen können. Neben einer Musikschule und der nahe gelegenen Gelsenkirchener Fachhochschule gibt es in Gladbeck zwei Berufskollegs und alle erforderlichen Einrichtungen für ein ausgewogenes Bildungssystem.

Stellenangebote in Gladbeck

Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: persona service AG & Co. KG
Ort: Gladbeck
Immobilienfachkraft (m/w/d) für die Betriebskostenabrechnung / Mietenbuchhaltung / Forderungsmanagement mehr Info
Anbieter: GWG-Gladbecker Wohnungsgesellschaft mbH
Ort: Gladbeck