Gehaltsvergleich

Referent/in (Versicherung) in Dresden

Die Hauptaufgabe der Referent/ in (Versicherung) ist die Akquise und die Beratung von Kunden mit dem Ziel, individuell auf den Kunden zugeschnittene Versicherungsverträge und - pakete abzuschließen. Der/ die Referent/ in (Versicherung) nimmt die eingetretene Schadensfälle auf und ermitteln den jeweilig bestehenden Leistungsanspruch. Neben der eigentlichen Arbeit am Kunden können der /die Referent/ in (Versicherung) auch im Marketing, im Controlling und in der Personalführung tätig sein. Die Tätigkeit des/ der Referent/ in (Versicherung) kann im Außendienst oder auch im Innendienst bei den Versicherungen stattfinden. Der Zugang erfolgt üblicherweise über eine Ausbildung in der Versicherungswirtschaft. Solide Fachkenntnisse im Versicherungswesen, Kontaktfreudigkeit sowie Kommunikationstalent und ausgeprägtes Verhandlungsgeschick runden das Anforderungsprofil an dem Beruf Referent/ in (Versicherung) ab. Der/ die Referent/ in (Versicherung) wird unter anderem auch im Risikocontrolling bei Versicherungen eingesetzt wobei hier die Aufgaben des/ der Referent/ in (Versicherung) im umfassendes Risikocontrolling für die zu betreuenden Sachversicherungen sowie in der qualitativen und quantitativen Erfassung von Risiken, der Berichterstattung an [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Referent/in (Versicherung) in Dresden und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dresden im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 19.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Referent/in (Versicherung) in Dresden gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.850,17 3.850,17 3.850,17
Netto 2.480,89 2.480,89 2.480,89
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Chemnitz, Sachsen 63,2 3.028,00 3.028,00 3.028,00 1
[...]den Vorstand, in Diskussion mit den Organisationseinheiten, natürlich auch der Erstellung von Risikoeinschätzungen bei Einführung neuer Sach- Produkte und ebenso in der Erstellung von Risikoberichten liegen. Das Aufgabengebiet des/ der Referent/ in (Versicherung) kann auch, in der heutigen Zeit ganz besonders wichtig, die Beantwortung/ Lösung komplexer Fragestellungen im Bereich der betrieblichen Altersversorgung, ebenso die Erstellung von qualifizierten Vorschlägen im Rahmen aller Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung, die Erstellung von qualifizierten Vorschlägen für Kollektive, natürlich die Erstellung von Vorschlägen zur Gesellschafter- Geschäftsführer- Versorgung, die Analyse/ Bewertung von Ausschreibungsunterlagen und Versorgungsordnungen, sicher auch die Koordination komplexer und abteilungsübergreifender Angebotsanforderungen, die Erstellung von Lösungskonzeptionen zur Optimierung bzw. Ablösung bestehender Versorgungswerke und bei öffentlichen Ausschreibungen, die Abbildung von Versorgungsordnungen im eigenen Softwareumfeld, ebenfalls die Vorbereitung und Durchführung von in- und externen Schulungsmaßnahmen oder auch Vorgaben und Tests für die betriebliche Altersversorgungs- Angebotssysteme beinhalten. [nach oben]

Stellenangebote in Dresden

Experte Funknetz-Parameterplanung und -konfiguration (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Vodafone GmbH
Ort: Dresden
Contract Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: CML CONSTRUCTION SERVICES GMBH
Ort: Dresden
Betriebselektriker / Anlagenfahrer als Stellvertretender Betriebsleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: MVV Biogas Dresden GmbH
Ort: Dresden
Bauleiter Projektmanagement (m/w/d) mehr Info
Anbieter: SachsenEnergie AG
Ort: Dresden
System Engineer / Interner Administrator (m/w/d) Netzwerk / Security mehr Info
Anbieter: SHD System-Haus-Dresden GmbH
Ort: Dresden