Gehaltsvergleich

Referent/in (Versicherung) in Remseck am Neckar

Die Hauptaufgabe der Referent/ in (Versicherung) ist die Akquise und die Beratung von Kunden mit dem Ziel, individuell auf den Kunden zugeschnittene Versicherungsverträge und - pakete abzuschließen. Der/ die Referent/ in (Versicherung) nimmt die eingetretene Schadensfälle auf und ermitteln den jeweilig bestehenden Leistungsanspruch. Neben der eigentlichen Arbeit am Kunden können der /die Referent/ in (Versicherung) auch im Marketing, im Controlling und in der Personalführung tätig sein. Die Tätigkeit des/ der Referent/ in (Versicherung) kann im Außendienst oder auch im Innendienst bei den Versicherungen stattfinden. Der Zugang erfolgt üblicherweise über eine Ausbildung in der Versicherungswirtschaft. Solide Fachkenntnisse im Versicherungswesen, Kontaktfreudigkeit sowie Kommunikationstalent und ausgeprägtes Verhandlungsgeschick runden das Anforderungsprofil an dem Beruf Referent/ in (Versicherung) ab. Der/ die Referent/ in (Versicherung) wird unter anderem auch im Risikocontrolling bei Versicherungen eingesetzt wobei hier die Aufgaben des/ der Referent/ in (Versicherung) im umfassendes Risikocontrolling für die zu betreuenden Sachversicherungen sowie in der qualitativen und quantitativen Erfassung von Risiken, der Berichterstattung an [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Referent/in (Versicherung) in Remseck am Neckar und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Remseck am Neckar im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 17.06.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Referent/in (Versicherung) in Remseck am Neckar gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.851,85 4.814,81 4.333,33
Netto 2.190,94 2.647,89 2.419,42
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 13,3 2.500,00 7.486,12 3.971,86 26
Schwäbisch Hall 42,3 3.845,83 4.276,32 4.022,19 6
Neckarsulm 36,5 1.625,00 1.841,67 1.733,33 2
Schwäbisch Gmünd 37,4 4.571,67 4.571,67 4.571,67 2
Mannheim, Universitätsstadt 91,3 3.150,00 3.535,09 3.342,54 2
Balingen 72,4 3.244,30 3.244,30 3.244,30 1
Alerheim 97,7 4.138,33 4.138,33 4.138,33 1
Göppingen 33,7 4.897,67 4.897,67 4.897,67 1
Heidelberg (Neckar) 74,5 3.109,17 3.109,17 3.109,17 1
Böblingen 28,3 3.900,00 3.900,00 3.900,00 1
[...]den Vorstand, in Diskussion mit den Organisationseinheiten, natürlich auch der Erstellung von Risikoeinschätzungen bei Einführung neuer Sach- Produkte und ebenso in der Erstellung von Risikoberichten liegen. Das Aufgabengebiet des/ der Referent/ in (Versicherung) kann auch, in der heutigen Zeit ganz besonders wichtig, die Beantwortung/ Lösung komplexer Fragestellungen im Bereich der betrieblichen Altersversorgung, ebenso die Erstellung von qualifizierten Vorschlägen im Rahmen aller Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung, die Erstellung von qualifizierten Vorschlägen für Kollektive, natürlich die Erstellung von Vorschlägen zur Gesellschafter- Geschäftsführer- Versorgung, die Analyse/ Bewertung von Ausschreibungsunterlagen und Versorgungsordnungen, sicher auch die Koordination komplexer und abteilungsübergreifender Angebotsanforderungen, die Erstellung von Lösungskonzeptionen zur Optimierung bzw. Ablösung bestehender Versorgungswerke und bei öffentlichen Ausschreibungen, die Abbildung von Versorgungsordnungen im eigenen Softwareumfeld, ebenfalls die Vorbereitung und Durchführung von in- und externen Schulungsmaßnahmen oder auch Vorgaben und Tests für die betriebliche Altersversorgungs- Angebotssysteme beinhalten. [nach oben]

Infos über Remseck am Neckar

Die Stadt Remseck am Neckar liegt im Bundesland Baden-Württemberg, an der Grenze zu Stuttgart. In Remseck sind alle Schulen, von der Grundschule bis zum Gymnasium, vorhanden - es kann also jeder Bildungsanspruch vor Ort erfüllt werden. Durch Remseck am Neckar führen keine größeren Straßen, doch die gut ausgebauten Landes- und Kreisstraßen, sowie die Nähe zu Stuttgart, bieten viele Möglichkeiten - unter anderem auch das Erreichen der Bundesautobahnen A8 und A81. Zugverbindungen und regelmäßig fahrende Busse machen ein flexibles Fortkommen ohne Auto möglich; somit bestehen auch stetige Verbindungen nach Stuttgart. Ausbildungsplätze oder Arbeitsplätze, die man in den kleinen bis mittelständischen Betrieben vor Ort nicht bekommt, können alternativ in Stuttgart gefunden werden.

Stellenangebote in Remseck am Neckar

Business Analyst für Produktentwicklung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: intersoft AG
Ort: Hamburg
Verkehrsplaner (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Landratsamt Göppingen
Ort: Göppingen
Media Designer / Mediengestalter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: wenglor sensoric GmbH
Ort: Tettnang
Senior Risk Manager (m/w/d) Investment Control mehr Info
Anbieter: Generali Investments Holding S.p.A.
Ort: Köln
Manager Informationssicherheit (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Real I.S. AG
Ort: München