Gehaltsvergleich

Registrator/in in Duisburg

Die Aufgabe des Registrators bzw. der Registratorin ist das Archivieren und Registrieren von Schriftverkehr und Akten. Nach vorgeschriebenen Aktenplänen und Nummern weist er den Schriftstücken Aktenzeichen zu. Beim Neuanlegen von Akten geht er nach den bestehenden Regelungen der Aktenordnung vor. Veraltete Akten sortiert er aus. Bei seiner Arbeit greift er meist auf elektronische Archivsysteme zurück, um auch digitale Schriftstücke zu archivieren. Informationen werden heute oft auf DVD archiviert. Diese werden wiederum mittels Computerprogrammen verwaltet. Nebenbei leisten der Registrator bzw. die Registratorin noch allgemeine Verwaltungstätigkeiten, die in seinen Aufgabenbereich fallen. Der Registrator durchläuft in der Regel eine kaufmännische Ausbildung. Sorgfältigkeit und Ordnungsvermögen sind besonders wichtige Eigenschaften in diesem Beruf. Verwendung findet er vor allem in der öffentlichen Verwaltung bei Bund, Länder und Kommunen. Besonders häufig kommen Registratoren bzw. die Registratorinnen dabei bei der Archivierung von Gerichtsakten, bei Landratsämtern oder in Gesundheitsämtern zum Einsatz. Auch Krankenhäuser sind ein möglicher Arbeitsort. Alternativ finden der Registrator bzw. die Registratorin auch in der Privatwirtschaft in den Archiven von Unternehmen jeglicher Wirtschaftszweige Verwendung.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Registrator/in in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.06.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 9 Gehaltsdaten für den Beruf Registrator/in in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.077,92 1.733,33 1.348,71
Netto 856,43 1.380,61 1.066,49
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bonn 81,7 1.659,67 2.858,33 2.397,11 13
Köln 57,4 1.913,33 2.352,22 2.132,78 2
Bochum 32,8 1.453,33 1.453,33 1.453,33 1
Mettmann 25,6 1.714,92 1.714,92 1.714,92 1
Mönchengladbach 34,1 1.600,00 1.600,00 1.600,00 1
Wesel am Rhein 27,6 3.103,69 3.103,69 3.103,69 1
Sankt Augustin 80,2 1.800,00 1.800,00 1.800,00 1

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Administrator Lagerwirtschaft / Umweltbeauftragter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: HAVI Logistics GmbH
Ort: Duisburg
Sachgebietsleiter (m/w/d) Fernwärme-Entwicklung mehr Info
Anbieter: Netze Duisburg GmbH
Ort: Duisburg
Anlagenbuchhalter (m/w/x) mehr Info
Anbieter: ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG
Ort: Duisburg
Maschinist / Anlagenführer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DK Recycling und Roheisen GmbH
Ort: Duisburg
Baukaufmann / Baukauffrau (m/w/d) im Spezialtiefbau mehr Info
Anbieter: ZÜBLIN SPEZIALTIEFBAU GMBH
Ort: Duisburg