Gehaltsvergleich

Reprohersteller/in - Druckformtechnik in Karlsruhe (Baden)

Zu den täglichen Aufgaben und Tätigkeiten von Reproherstellern und Reproherstellerinnen mit der Fachrichtung Druckformtechnik gehört die manuelle oder elektronische Herstellung von Bogenmontagen und das Zusammenfügen von Einzelseiten zu einer Kopiervorlage. Darüber hinaus entwickeln, bauen oder gravieren sie die Druckform, führen gegebenenfalls Korrekturen auf mechanischem oder chemischem Weg durch und erstellen Probedrucke. Sie übernehmen auch immer öfter leichte Textverarbeitungsaufgaben. Reprohersteller und Reproherstellerinnen im Bereich Druckformtechnik arbeiten in den Bereichen Druck und Druckweiterverarbeitung, in der Medienvorstufe - zum Beispiel in Reproanstalten - und in Drucken von Zeitungen oder von anderen Druckerzeugnissen. Wenn man diesen Beruf ausüben möchte, sollte man eine Ausbildung als Reprohersteller bzw. als Reproherstellerin im Bereich Druckformtechnik oder im Nachfolgeberuf des Mediengestalters bzw. der Mediengestalterin für Digital- und Printmedien mit der Fachrichtung Medienberatung, Medientechnik, Mediendesign oder Medienoperating absolviert haben, wobei die Spezialisierung auf Medientechnik am ehesten auf das Berufsbild zutrifft. Auch eine Berufsausbildung im Vorläuferberuf Druckformhersteller bzw. Druckformherstellerin ermöglicht den Zugang zu dieser Tätigkeit.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Reprohersteller/in - Druckformtechnik in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 13.11.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Reprohersteller/in - Druckformtechnik in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.750,00 2.750,00 2.750,00
Netto 1.800,83 1.800,83 1.800,83
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie / Arzt in fortgeschrittener Weiterbildung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Ort: Wiesloch
Objektmanagerin / Objektmanager (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Ort: Berlin
Solution Architect eCommerce (m/w/x) mehr Info
Anbieter: ALDI International Services GmbH & Co. oHG
Ort: Mülheim an der Ruhr
Erzieher/Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für die Betreuung an der Elly-Heuss-Knapp-Schule mehr Info
Anbieter: Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Hessen e.V.
Ort: Darmstadt
Versicherungskaufmann (m/w/d) für die technische, prozessuale und kaufmännische Weiterentwicklung des Bestandssystems mehr Info
Anbieter: Concordia Versicherungsgesellschaft a.G.
Ort: Hannover