Gehaltsvergleich

Reprohersteller/in - Reproduktionstechnik in Karlsruhe (Baden)

Der Reprohersteller und die Reproherstellerin in der Reproduktionstechnik kommen in erster Linie in Druckereien zum Einsatz. Hier arbeiten sie zusammen mit Mediengestaltern an verschiedenen Materialien der Reproduktionstechnik. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, legen sie je nach Auftrag und den damit verbundenen Details ihre Vorgehensweise fest. In Bezug auf den Entwurf stimmen sie die Farben und Aufteilungen der Repros nach gestaltungstechnischen Grundsätzen ab. Der Reprohersteller und die Reproherstellerin der Reproduktionstechnik richten ihre Tätigkeiten meist an vorhandenen Entwürfen aus. Je nach Technik wandeln sie diese entsprechend ab. Aufgrund der automatisierten Maschinen tragen sie heute vor allem für deren optimale wirtschaftliche Auslastung Sorge; auch die Wartung und Kontrolle der Maschinen gehört zu ihrem Verantwortungsbereich. Des Weiteren ist der Reprohersteller in manchen Unternehmen für die Einteilung der Arbeiter und die Strukturierung der Arbeitsschritte verantwortlich. Bevor die fertigen Stücke das Unternehmen verlassen, nimmt der Reproherstelleran ihnen Qualitätsprüfungen vor. Der Beruf erfordert Sorgalt, ein scharfes Auge, Geduld und teilweise die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Schichtarbeit).

Sie beziehen Ihr Gehalt als Reprohersteller/in - Reproduktionstechnik in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 22.02.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Reprohersteller/in - Reproduktionstechnik in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.485,71 1.485,71 1.485,71
Netto 1.109,91 1.109,91 1.109,91
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Philippsburg (Baden) 26,2 1.360,00 1.360,00 1.360,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG
Ort: Berlin
Logistikleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Gerhard Bock GmbH & Co. KG
Ort: Aachen
Verfahrensadministrator/-betreuer und Projektunterstützung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB)
Ort: München
Sekretär/in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Grünecker Patent- und Rechtsanwälte
Ort: München
Technical Consultant (m/w/d) PIM/E-Commerce/DAM mehr Info
Anbieter: abilex GmbH
Ort: Stuttgart