Gehaltsvergleich

Rettungshelfer/in in Duisburg

Die Rettungshelferin bzw. der Rettungshelfer fahren das Einsatzfahrzeug eines Rettungsdienstes. Zu ihren regelmäßigen Fahrten gehören Krankentransporte. Dabei fahren sie Patientinnen und Patienten zu bestimmten Ärzten in den verschiedenen Einrichtungen wie Krankenhäuser, Reha-Einrichtungen, Uni-Kliniken, Alters- und Pflegeheime. Des Weiteren kann der Transport von Menschen mit Behinderung zur Arbeitsstelle oder zu Bildungseinrichtung zu den Aufgaben gehören. Beim Einsatz im Notfall sind für Rettungshelfer als Fahrer des Rettungswagens neben fahrerischem Können eine gute Konzentrationsfähigkeit und ein schnelles Reaktionsvermögen von großer Bedeutung. Vor Ort leisten sie dem Rettungssanitäter Hilfe, assistieren [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Rettungshelfer/in in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 9 Gehaltsdaten für den Beruf Rettungshelfer/in in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 465,83 2.903,33 1.644,69
Netto 369,31 1.791,81 1.178,05
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Münster, Westfalen 85,1 1.222,61 1.800,00 1.604,00 14
Essen, Ruhr 18,6 675,00 2.140,00 1.582,17 7
Köln 57,4 1.100,00 2.275,00 1.491,41 4
Bonn 81,7 1.300,00 1.830,00 1.578,49 4
Aldenhoven bei Jülich 67,7 1.200,00 1.516,67 1.299,17 4
Herne, Westfalen 34,9 1.641,03 1.846,15 1.743,59 2
Bochum 32,8 1.635,83 1.635,83 1.635,83 2
Mülheim an der Ruhr 9,3 900,00 1.000,00 950,00 2
Bornheim, Rheinland 76,2 1.200,00 1.500,00 1.350,00 2
Oberhausen, Rheinland 7,9 498,33 498,33 498,33 1
[...]z.B. bei der Beatmung, beim Stillen von Blutungen und benutzen bzw. bedienen auf Anweisung medizinische Geräte und sonstige Hilfsmittel. Beim Verladen des oder der Patienten in den Einsatzwagen vergewissern Sie sich, dass die Trage fest in der Verankerung sitzt und sorgen je nach Situation für einen schnellen und möglichst erschütterungsfreien Transport in die nächste Klinik. Für die Ausbildung als Rettungshelferin oder Rettungshelfer müssen Sie mindestens über einen Hauptschulabschluss verfügen, sowie einen Lehrgang in Erste Hilfe, der nicht länger als ein Jahr zurückliegt, abgeschlossen haben. Weiterhin wird ein Attest über die gesundheitliche Eignung verlangt und das 18. Lebensjahr sollte vollendet sein. [nach oben]

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Betriebsleiter im Metallwerk (m/w/d) mehr Info
Anbieter: GRILLO-WERKE AG
Ort: Duisburg
Produktionsmitarbeiter (m/w/d) im Bereich Hochofen mehr Info
Anbieter: DK Recycling und Roheisen GmbH
Ort: Duisburg
Kreditorenbuchhalter (m/w/x) mehr Info
Anbieter: ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG
Ort: Duisburg
Sachgebietsleiter (m/w/d) Fernwärme-Entwicklung mehr Info
Anbieter: Netze Duisburg GmbH
Ort: Duisburg
Auslieferungsfahrer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: flaschenpost SE
Ort: Duisburg