Gehaltsvergleich

Rohrleitungsbauer/in in Frankfurt am Main

Zu den täglichen Aufgaben und Tätigkeiten von Rohrleitungsbauern und Rohrleitungsbauerinnen gehört das Verlegen und Montieren von Druckleitungen. Sie schaffen Rohrleitungssysteme für Gas, Öl, Wasser oder Fernwärme und sind für ihre Wartung zuständig. Rohrleitungsbauer und Rohrleitungsbauerinnen sind in erster Linie bei Tiefbauunternehmen beschäftigt, wie zum Beispiel im Abwasserleitungs- und Kanalbau und im Wasser- und Brunnenbau. Darüber hinaus ergeben sich für sie weitere Beschäftigungsmöglichkeiten in Unternehmen der Energie- und Wasserversorgung sowie der Abwasserwirtschaft. Wenn man sich für diesen Beruf interessiert und man ihn gerne ausüben möchte, sollte man die staatlich anerkannte Ausbildung zum Rohrleitungsbauer bzw. zur Rohrleitungsbauerin absolvieren, die nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) geregelt ist. Der neu geordnete Ausbildungsberuf des Rohrleitungsbauers bzw. der Rohrleitungsbauerin trat am 1. August 1999 in Kraft. Hierbei handelt es sich um eine Lehre, die 3 Jahre dauert und in Industrie und Handwerk angeboten wird. Die Prüfung beinhaltet einen theoretischen und einen praktischen Teil. Für diese Tätigkeit sollte man körperlich belastbar sein.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Rohrleitungsbauer/in in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 23.01.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Rohrleitungsbauer/in in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.849,57 3.177,00 2.958,71
Netto 1.700,20 2.230,14 1.968,17
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Offenbach am Main 6,2 2.341,46 2.536,59 2.484,85 15
Rodgau 18,1 1.625,00 1.733,33 1.661,11 6
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 1.191,00 2.666,67 1.995,07 5
Altenstadt, Hessen 26,6 2.291,25 3.496,99 2.829,23 5
Darmstadt 27,5 1.580,00 1.580,00 1.580,00 4
Weilburg 51,1 614,00 2.304,00 1.693,05 3
Ludwigshafen am Rhein 73 618,58 4.000,00 1.943,97 3
Neckargerach 84,4 3.400,00 3.400,00 3.400,00 1
Biebergemünd 43,6 1.600,00 1.600,00 1.600,00 1
Aschaffenburg 36,9 977,78 977,78 977,78 1

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Senior DevOps Engineer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Therapeutische Leitung/Physiotherapeut (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ZAR Nanz medico Zentrum für ambulante Rehabilitation
Ort: Frankfurt am Main
Leitung HR-Planung & -Controlling (d/m/w) mehr Info
Anbieter: Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH
Ort: Frankfurt am Main
Ingenieurin (w/m/d) Bautechnik Abwasserbehandlung mehr Info
Anbieter: Stadtentwässerung Frankfurt am Main
Ort: Frankfurt am Main
Trainee Corporate Banking (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Rabobank International Frankfurt Branch
Ort: Frankfurt am Main