Gehaltsvergleich

Rohrnetzbauer/in in Hamburg

Rohrnetzbauer und Rohrnetzbauerinnen stellen Rohrnetze und -leitungen aller Druckbereiche her, wie zum Beispiel für Wasser und Gas in Grundstücken, Straßen, Grundstücken, Gebäuden und in der Industrie. Sie schneiden Bleche, Rohre und Profile per Hand oder mit Maschinen und verformen sie. Leitungen montieren sie durch Verbindungen zu Anlagen und Systemen und bauen Filter, Armaturen, Druckregler und sonstige Regel- und Steuereinrichtungen ein. Sie kontrollieren die Funktionsfähigkeit der Anlagen und nehmen sie in Betrieb. Darüber hinaus warten sie die Rohrleitungssysteme, sanieren sie und halten sie instand. Rohrnetzbauer und Rohrnetzbauerinnen arbeiten im Metall-, Kessel- und Behälterbau, zum Beispiel in [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Rohrnetzbauer/in in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 15.05.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Rohrnetzbauer/in in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.600,00 3.600,00 3.600,00
Netto 2.180,12 2.483,08 2.331,60
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Langwedel, Kreis Verden 83,3 2.351,11 2.351,11 2.351,11 1
[...]der Herstellung von Druckrohrnetzen. Sie können auch im Tiefbau, in der Bauinstallation, in Klempnereien und in der Wasser-, Gas-, Heizungs- und Lüftungsinstallation Anstellung finden. Weitere Möglichkeiten ergeben sich in der Herstellung von chemischen oder pharmazeutischen Grundstoffen und in der Gewinnung von Erdöl und Erdgas, wobei sie Bohranlagen montieren. Sie arbeiten auch in städtischen und kommunalen Energieversorgungsunternehmen, in Wasserversorgungsunternehmen oder in städtischen oder kommunalen Wasserwerken. Der Beruf wurde 1987 aufgehoben und durch den Nachfolgeberuf des Anlagenmechanikers bzw. Anlagenmechanikerin mit der Fachrichtung Versorgungstechnik abgelöst, der bis 2004 gültig war. [nach oben]

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

IT Consultant / Expert w/m/d - Voice- und Collaboration-Lösungen (Cisco/Microsoft) mehr Info
Anbieter: Computacenter AG & Co. oHG
Ort: Hamburg
SAP ABAP Senior Entwickler (m/w/x) mehr Info
Anbieter: über duerenhoff GmbH
Ort: Hamburg
Senior SAP Logistik Consultant MM* mehr Info
Anbieter: IKOR GmbH
Ort: Hamburg
Senior Software Architect (m/f/diverse) mehr Info
Anbieter: Lufthansa Technik AG
Ort: Hamburg
Berufseinstieg Java Entwickler:in (m/w/divers) mehr Info
Anbieter: Lufthansa Industry Solutions AS GmbH
Ort: Hamburg