Gehaltsvergleich

Sänger/in in Karlsruhe (Baden)

Sänger und Sängerinnen interpretieren Musikstücke im Ensemble, Chor oder solo. Sie singen ihre Stücke bei der Aufnahme im Studio oder live auf der Bühne. Je nach Stimmlage und Musikrichtung ergeben sich unterschiedliche Aufgaben. Im Bühnenbereich sind zum Beispiel neben dem Gesang auch darstellerische Qualitäten wichtig. Sänger und Sängerinnen müssen im Alltag viel proben, bevor sie ihr Können öffentlich präsentieren. Sie sind oft auch mit Eigenpromotion und Selbstmanagement beschäftigt. Dazu gehört das Knüpfen von Kontakten zu Veranstaltern und die Organisation von Auftritten und Interviews. Sänger und Sängerinnen sind je nach Musiksparte an Musicalbühnen, in Opern- und Schauspielhäusern, in Konzerthallen und Clubs beschäftigt. Weitere Möglichkeiten ergeben sich für sie in Radio-, Film- und Fernsehanstalten. Sie können aber auch als selbstständige Lehrer und Lehrerinnen an Konservatorien oder privat Gesangsunterricht geben oder in kirchlichen Einrichtungen eine Anstellung im Chor finden. Man kann Gesang an Hochschulen für Musik und Kunst und an Universitäten studieren. Es ergeben sich in diesem Bereich auch Möglichkeiten als Quereinsteiger. Wichtig ist, dass man eine gute Stimme und viel Selbstvertrauen hat.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Sänger/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.11.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Sänger/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.358,33 3.358,33 3.358,33
Netto 1.973,22 1.973,22 1.973,22
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 64,1 3.770,00 4.803,00 4.286,50 4
Pforzheim 26,7 2.058,33 2.058,33 2.058,33 2

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

System Techniker (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Ascom Deutschland GmbH
Ort: Ratingen
Softwareentwickler*in / Developer* - Nachhaltige Energiespeicher mehr Info
Anbieter: Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST
Ort: Braunschweig
Projektleiter - Ingenieur / Techniker / Meister in der Wasserschadensanierung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BELFOR Deutschland GmbH
Ort: Würzburg
Back-End Developer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: VdS Schadenverhütung GmbH
Ort: Köln
Scientific Expert (m/f/d) Filler Formulation mehr Info
Anbieter: Merz Aesthetics
Ort: Frankfurt am Main