Gehaltsvergleich

Schalterbeamter/in (Bahn) in Dortmund

Das Tätigkeitsfeld von Schalterbeamten und Schalterbeamtinnen bei der Bahn umfasst die Beratung und Betreuung von Bahnkunden auf allen Gebieten des Reiseverkehrs mit der Deutschen Bahn. Beispielsweise sind sie für die Auskunftserteilung über Fahrpläne, Fahrzeiten sowie Fahrstrecken zuständig. Auch die Beratung in Hinblick auf Fahrstreckenalternativen, verschiedene Anbindungsmöglichkeiten und unterschiedliche Zugarten (Regionalexpress, IC, ICE) zählt zu ihren Aufgaben. Des Weiteren sind sie für die Beratung hinsichtlich Sondertarife, saisonale Angebote und spezielle Konditionen für bestimmte Reiseziele sowie für den Verkauf von Fahrausweisen zuständig. Auch die tägliche Abrechnung der Kassen und die Bearbeitung von Reklamationen im Bedarfsfall gehört in ihren Zuständigkeitsbereich. Schalterbeamten und -beamtinnen der Bahn werden in den verschiedenen Reisezentren der Deutschen Bahn AG beschäftigt. Um die Tätigkeit ausüben zu können ist in der Regel eine Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich mit Schwerpunkt Verkehrsservice erforderlich. Zur Ausübung dieses Berufs sind nicht nur spezielle Fachkenntnisse, sondern auch Kontaktfreudigkeit und eine kundenorientierte Arbeitsweise notwendig.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Schalterbeamter/in (Bahn) in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 19.01.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Schalterbeamter/in (Bahn) in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.768,12 3.768,12 3.768,12
Netto 2.769,11 2.769,11 2.769,11
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 74,3 1.568,00 6.100,00 3.341,58 17
Düsseldorf 59,1 1.743,59 3.006,28 2.553,50 15
Duisburg 50,7 2.220,83 2.651,23 2.403,27 9
Sankt Augustin 85,8 4.107,83 4.977,39 4.460,17 5
Münster, Westfalen 51,4 1.380,00 1.495,00 1.408,75 4
Ahlen, Westfalen 40,8 1.000,00 3.000,00 2.500,00 4
Essen, Ruhr 32,2 2.200,00 10.600,00 7.800,00 3
Bonn 90,9 2.692,22 3.500,00 3.055,53 3
Siegburg 81,9 3.269,85 3.269,91 3.269,89 3
Ahaus 69,3 2.022,00 2.022,50 2.022,25 2

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Haustechniker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KiKxxl GmbH
Ort: Dortmund
IT Sales Consultant (w/m/d) mehr Info
Anbieter: SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH
Ort: Dortmund
Trainee (m/w/d) Vertrieb Getränkefachgrosshandel mehr Info
Anbieter: VfG DrinkPort KG
Ort: Dortmund
Technischer Projektleiter (m/w/d) für Komfortelektronik mehr Info
Anbieter: KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund
Business Development Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: IVAM e. V.
Ort: Dortmund