Gehaltsvergleich

Scherer/in (Textilveredlung) in Dortmund

Der Scherer und die Schererin in der Textilveredlung veredeln die Oberflächen von Stoffen wie Samt, Velours oder verwandte Textilien. Durch den Scher-Prozess optimieren sie Stoffe in ihren Oberflächeneigenschaften und beseitigen störende Fasern, Knoten und Verunreinigungen. Der Scherer und die Schererin in der Textilveredlung arbeitet mit Scheranlagen, in denen die Stoffbahnen geführt werden und halten den Stoff für die Schermesser faltenfrei. Sie stellen die Höhe für den Abschnitt der Fasern ein und kontrollieren den Schervorgang, nehmen neue Einstellungen vor und schärfen und warten die Schneidevorrichtungen in regelmäßigen Abständen mit der Einschleifmaschine. Für diese Tätigkeit wird eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Textilmaschinenführer bzw. Textilmaschinenführerin in der Veredlung oder als Maschinen- und Anlagenführer mit dem Schwerpunkt Textilveredlung vorausgesetzt. Da Scherer mit Scheranlagen arbeiten, diese bedienen und kontrollieren, sollte neben einer sorgfältigen und selbständigen Arbeitsweise auch ein ausgeprägtes technisches Verständnis vorliegen. In der industriellen Textilherstellung ist die Arbeit im Schichtbetrieb üblich. Die Arbeit erfordert Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Scherer/in (Textilveredlung) in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 17.07.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Scherer/in (Textilveredlung) in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.383,33 2.383,33 2.383,33
Netto 1.809,22 1.809,22 1.809,22
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Experte (m/w/d) für Marktkommunikation im Energiemarkt mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Ingenieur (m/w/d) Nachrichtentechnik mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Projektleiter (m/w/d) Genehmigungen Drehstrom-Netzprojekte mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Application Developer PHP mit Leidenschaft für Web & DevOps (w/m/d) mehr Info
Anbieter: SMF GmbH
Ort: Dortmund
Data Scientist (m/w/d) für elektrische Anlagen und Netze im Asset Management mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund