Gehaltsvergleich

Schichtführer/in - Leitstellendienst in Karlsruhe (Baden)

Dem Schichtführer und der Schichtführerin in einer zentralen Leitstelle obliegt die Aufgabe die Einsätze von Rettungsdiensten, wie zum Beispiel der Feuerwehr oder dem Katastrophenschutz, zu lenken. Dabei ist es die Aufgabe des Schichtführers seinem Schichtpersonal Aufgaben zuzuweisen und es anzuleiten. Er zeigt sich dafür verantwortlich, dass Notrufe zu jeder Tageszeit entgegengenommen und die zuständigen Rettungsdienste informiert werden und diese zu ihren Einsatzorten mit angemessenem Einsatzmaterial (Fahrzeuge, Werkzeuge, ...) ausrücken. Durch seine fundierte Ausbildung im Rettungsdienst oder der Feuerwehr ist es ihm möglich schon telefonisch erste Verhaltenshinweise, bei Beantwortung des eingehenden Notrufs, zu geben. Mit Hilfe moderner Kommunikationsmitteln steht er während des gesamten Einsatzes mit den Rettungskräften und der Polizei in Kontakt, koordiniert den Einsatz und sorgt, wenn nötig, für zusätzliche Kräfte am Einsatzort. Darüber hinaus sorgt der Schichtführer für einen geordneten Abtransport von Verletzten und weist sie Krankenhäusern mit freien Kapazitäten zu. Für diesen Beruf sind vor allem Bewerber mit starken Kommunikations- und Koordinationsfähigkeiten, sowie einer ruhigen und stressresistenten Arbeitsweise gefragt.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Schichtführer/in - Leitstellendienst in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 21.06.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Schichtführer/in - Leitstellendienst in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.800,00 1.890,00 1.845,00
Netto 1.235,30 1.280,48 1.257,89
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Blieskastel 86,6 1.931,16 2.046,51 1.965,89 11
Gimbsheim 86,1 2.488,89 3.377,78 2.984,13 7
Stuttgart 64,1 2.109,25 4.745,00 2.858,05 5
Worms 70,3 2.181,82 3.090,91 2.863,64 4
Dalheim bei Mainz 91,7 2.100,00 2.500,00 2.300,00 3
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 4.450,00 4.750,00 4.550,00 3
Heilbronn (Neckar) 62,7 2.900,00 2.900,00 2.900,00 3
Oppenweiler 77,8 2.500,00 2.500,00 2.500,00 3
Oberstenfeld 68,3 4.271,43 4.271,43 4.271,43 2
Walzbachtal 14,8 3.281,01 4.208,51 3.744,76 2

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Leistungsprüfer (m/w/d) für komplexe Leistungsprüfung Biometrie - Claims Expert (Berufsunfähigkeit Konzern) mehr Info
Anbieter: Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts
Ort: München
Niederlassungsleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Portakabin Mobilraum GmbH
Ort: Velten
IT-Administrator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Medtron AG
Ort: Saarbrücken
Stellvertretende Einrichtungsleitung (m/w/d) Hort mehr Info
Anbieter: AWO München-Stadt
Ort: Planegg
Medizinische Fachangestellte (m/w/d) für die Hämatologisch-Onkologische Ambulanz mehr Info
Anbieter: Diakonie-Klinikum Stuttgart
Ort: Stuttgart