Gehaltsvergleich

Schlacker/in in Hamburg

Schlacker und Schlackerin arbeiten im Bereich der Metallgewinnung oder Bearbeitung, wobei es ihre Aufgabe ist, Schlacke vom Erz am Hochofen abzustechen. Da heute die meisten Vorgänge am Hochofen von Maschinen verrichtet werden, müssen Schlacker und Schlackerin in ihrem Gebiet verschiedene Maschinen steuern, instandhalten und warten und für einen reibungslosen Ablauf am Hochofen sorgen, wobei es ihre wichtigste Aufgabe ist, dafür zu sorgen, dass keine Schlacke an den Metallen zurückbleibt. Wenn man als Schlacker oder Schlackerin arbeiten möchte, sollte man für die Fortbildung eine Ausbildung als Verfahrensmechaniker bzw. Verfahrensmechanikerin in der Hütten- und Halbzeugindustrie gemacht und abgeschlossen haben. Außerdem ist für diese Arbeit eine hohe körperliche Belastbarkeit sowie ein bewusstes Arbeiten mit viel Vorsicht zentral, da man am Hochofen sehr hart arbeiten muss und vielen Gefahren ausgesetzt ist.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Schlacker/in in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 28.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Schlacker/in in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.383,33 3.850,00 3.500,67
Netto 1.812,20 2.508,50 2.259,21
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Kiel 87,6 1.840,00 1.840,00 1.840,00 1

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Bauingenieur (m/w/d) als Projektingenieur (Abteilung Tragwerksplanung) mehr Info
Anbieter: CSZ Ingenieurconsult GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
Key Account Manager (m/w/d) Onkologie mehr Info
Anbieter: über OPTARES GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
Contract Manager / Contract Managerin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: CML CONSTRUCTION SERVICES GMBH
Ort: Hamburg
Leiter Mobility Data Analytics & Modellierung (m/w/d) Hamburger Hochbahn AG mehr Info
Anbieter: TOPOS Personalberatung Hamburg
Ort: Hamburg
Service Delivery Manager Security Management (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bechtle GmbH
Ort: Hamburg