Gehaltsvergleich

Schlosser-Fachwerker/in in Braunschweig

Der Beruf des Schlosser- Fachwerkers oder der Schlosser-Fachwerkerin ist ein Ausbildungsberuf, der nach dem Berufsbildungsgesetz speziell behinderten Menschen vorbehalten ist. Um diesen Beruf ausüben zu können, muss der angehende Schlosser-Fachwerker oder die angehende Schlosser-Fachwerkerin zuerst eine Ausbildung zum Metallwerker oder zur Metallwerkerin absolvieren. Diese dauert zwei Jahre und vermittelt Kenntnisse über verschiedene Metallwerkstoffe, Wartung und Pflege von Geräten, Maschinen und Werkzeugen, das Lesen technischer Zeichnungen und Diagramme und ähnlichem. Auch die Metallverarbeitungstechniken werden dem angehenden Schlosser-Fachwerker bzw. der angehenden Schlosser-Fachwerkerin näher [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Schlosser-Fachwerker/in in Braunschweig und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Braunschweig im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 10.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 6 Gehaltsdaten für den Beruf Schlosser-Fachwerker/in in Braunschweig gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.598,86 2.925,00 2.312,35
Netto 1.271,51 2.129,74 1.677,14
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Salzgitter 19,4 1.408,33 4.333,33 2.857,02 7
Hannover 56,7 1.077,92 3.553,33 2.202,26 4
Baddeckenstedt 28,9 1.646,67 1.841,67 1.771,87 4
Seelze 65,2 2.030,00 4.089,00 2.865,75 4
Schönebeck (Elbe) 87,7 1.665,24 2.819,92 1.966,91 4
Uelzen, Lüneburger Heide 78 1.720,33 2.140,67 1.893,67 4
Burgdorf, Kreis Hannover 40,6 2.572,92 3.043,48 2.729,77 3
Neundorf (Anhalt) 86,7 3.612,92 3.791,67 3.702,29 2
Laatzen bei Hannover 50,2 2.200,00 2.200,00 2.200,00 2
Gehrden / Hannover 63,8 2.500,00 4.500,00 3.500,00 2
[...]gebracht. Wurde die Ausbildung zum Metallwerker oder zur Metallwerkerin erfolgreich absolviert, folgt eine einjährige Zusatzausbildung zum Schlosser-Fachwerker bzw. zur Schlosser-Fachwerkerin. Innerhalb dieses Jahres werden dann die speziellen Kenntnisse vermittelt, die für den Berufszweig im Einzelnen notwendig sind. Ausgebildet wird in metallverarbeitenden und metallbearbeitenden Betrieben oder auch in der Metallindustrie. Auch Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation bieten häufig eine solche Ausbildung an. Während der Ausbildung in der Berufsschule haben die Auszubildenden Unterricht in Deutsch, Wirtschafts- und Sozialkunde, Technologie, technischer Mathematik und technischem Zeichnen. [nach oben]

Infos über Braunschweig

Die Stadt Braunschweig in Niedersachsen ist vor allem von der Fahrzeug- und Maschinenbauindustrie geprägt. Einige Unternehmen auf dem Hochtechnologiesektor betreiben hier wichtige Werke. Auch die Luft- und Raumfahrtindustrie spielt eine übergeordnete Rolle. Nennenswert ist auch, dass in Braunschweig und im Umland die Zuckerindustrie des Landes beheimatet ist und in der Stadt auch zahlreiche bekannte Musikinstrumentenbauer ansässig sind. Braunschweig ist außerdem ein wichtiger Wissenschaftsstandort mit zahlreichen Forschungseinrichtungen. Die Verkehrsknotenpunkte der Stadt, die über ein reichhaltiges Kulturangebot und viele Sehenswürdigkeiten verfügt, werden durch die Straßenbahn- und Buslinien der Stadt miteinander vernetzt. An das Fernstraßennetz ist Braunschweig durch die Stadtautobahn und den Bahnhof angeschlossen

Stellenangebote in Braunschweig

Online-Marketing-Manager B2B (m/w/d) mehr Info
Anbieter: GOM GmbH · a ZEISS company
Ort: Braunschweig
Baustoffprüfer/Baustoffprüferin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TPA GMBH
Ort: Braunschweig
Ingenieur (m/w/d) Hochbau mehr Info
Anbieter: Staatliches Baumanagement Braunschweig
Ort: Braunschweig
IT-Projektkoordinator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Triology GmbH
Ort: Braunschweig
Elektroingenieur / Planungsingenieur Elektrotechnik / Automatisierung (m/w/d) Automotive mehr Info
Anbieter: Leadec Automation & Engineering GmbH
Ort: Braunschweig