Gehaltsvergleich

Schuh- und Lederwarenstepper/in in Karlsruhe (Baden)

Schuh- und Lederwarenstepper und Schuh- und Lederwarenstepperinnen sind dafür zuständig, Näh- und Stepparbeiten in der industriellen Produktion von Schuhen, Gürteln und Taschen durchzuführen. Dabei nähen sie Einzelteile zusammen, bringen Reißverschlüsse oder Taschenbügel an, befestigen das Futter und verschönern mit Ziernähten Lederartikel. Darüber hinaus kleben, nieten, schweißen und montieren sie Einzelteile aus Textilien, Leder und anderen Materialien, wobei sie mechanische, elektronische oder elektrische Maschinen oder Geräte einsetzen, die sie richtig einstellen, warten und pflegen. Schuh- und Lederwarenstepper und Schuh- und Lederwarenstepperinnen sind in erster Linie in Betrieben der Schuhindustrie tätig. Sie können auch in Betrieben arbeiten, die Leder- und Kunstlederwaren herstellen. Dazu gehören Turngeräte, Taschen, Koffer, Motorradschutzkleidung und Ledermöbel. Darüber hinaus bieten sich ihnen Einsatzmöglichkeiten in Lederwarenfachgeschäften mit Reparaturwerkstatt oder bei Herstellern von orthopädischen Produkten. Wenn man diesen Beruf ausüben möchte, sollte man in der Regel die staatlich anerkannte Ausbildung zum Schuh- und Lederwarenstepper bzw. zur Schuh- und Lederwarenstepperin absolviert haben. Diese Ausbildung ist deutschlandweit einheitlich geregelt, dauert 2 Jahre und wird in der Industrie angeboten.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Schuh- und Lederwarenstepper/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 04.05.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Schuh- und Lederwarenstepper/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.000,00 2.000,00 2.000,00
Netto 1.169,56 1.589,50 1.379,53
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Pirmasens 61,3 2.000,00 2.162,16 2.054,05 3

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

DevOps Engineer - Big Data (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG AG
Ort: Stuttgart
Erzieher / Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für die Elly-Heuss-Knapp-Schule mehr Info
Anbieter: Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Hessen e.V.
Ort: Darmstadt
Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) Fakultät Architektur und Gestaltung, Forschungsprojekt Follow-e-demo mehr Info
Anbieter: Hochschule für Technik Stuttgart
Ort: Stuttgart
Mitarbeiter/in für die Buchhaltung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Haufe Group
Ort: Berlin
Projekt Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Ebawe Anlagentechnik GmbH
Ort: Eilenburg