Gehaltsvergleich

Schulhausmeister/in in Magdeburg

Der Beruf des/r Schulhausmeisters/in ist sehr begehrt, da es sich in der Regel um einen sicheren Beruf handelt. Wer diesen Beruf ausüben möchte, der sollte zunächst eine Ausbildung absolvieren, die im handwerklichen oder technischen Bereich erfolgen sollte. Hierbei gibt es sehr viele verschiedene Möglichkeiten. Anschließend hat man die Chance, sich als Schulhausmeister/in zu bewerben. Als Schulhausmeister/in hat man verschiedene Aufgaben zu erfüllen. Es ist beispielsweise so, dass man unterschiedliche Dinge reparieren, in Stand halten oder warten muss. Schließlich muss vor allem an Schulen gewährleistet sein, dass die Räumlichkeiten und Geräte absolut in Ordnung sind, um nicht Gefahr zu laufen, dass sich jemand verletzt. Zudem ist es auch so, dass der Schulhausmeister/in sich oftmals darüm kümmert, dass der/die Schulhof und auch das Schulgebäude sauber gehalten wird. Schulhausmeister/innen haben demnach immer etwas zu tun. Man kann also sagen, dass es sich bei einem/r Schulhausmeister/in um ein Allround-Talent handeln muss. Man sollte technisch und handwerklich begabt sein und sich nicht vor Arbeit scheuen, denn davon gibt es an Schulen meist genug. Als Schulhausmeister/in lässt man sich in der Regel direkt bei der Schule oder aber bei der Gemeinde anstellen, je nachdem, ob man hier Vollzeit eingesetzt wird oder lediglich ab und zu einmal vorbeischauen soll.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Schulhausmeister/in in Magdeburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Magdeburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.10.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Schulhausmeister/in in Magdeburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.000,00 1.937,46 1.384,37
Netto 676,69 1.257,50 883,79
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Wesendorf, Niedersachsen 90,1 1.886,14 2.400,00 2.271,54 4
Braunschweig 75,4 1.600,00 2.200,00 1.946,67 3
Goslar 84,5 1.706,96 1.706,96 1.706,96 2
Altensalzwedel 76,4 2.173,91 2.500,00 2.336,96 2
Helmstedt 43,5 1.789,47 1.888,89 1.839,18 2
Gröningen bei Oschersleben 35,3 1.600,00 1.600,00 1.600,00 1
Cremlingen 67,2 2.275,00 2.275,00 2.275,00 1

Infos über Magdeburg

Als Hansestadt ist Magdeburg traditionell reich an Sehenswürdigkeiten und verfügt über ein reichhaltiges Kulturleben. Die Altstadt verfügt über zahlreiche Plätze und Bauwerke, die durchaus sehenswert sind und von der wechselvollen Geschichte der Stadt zeugen. Die Stadt ist aber auch eine wichtige Einkaufsstadt der Region und besitzt mehrere große Einkaufsgebiete. Ansonsten ist die Wirtschaft der Stadt hauptsächlich vom Dienstleistungssektor geprägt. Der Maschinenbau spielt eine untergeordnete Rolle. Auch einige regionale und überregionale Medienunternehmen sind in der Stadt ansässig. Auch der Binnenhafen an der Elbe ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor. Magdeburg ist gut in das nationale Autobahnnetz integriert und besitzt einen Bahnhof, mit dem ebenfalls Fernstreckenverbindungen geschaffen werden.

Stellenangebote in Magdeburg

Arbeitsvorbereiter/Arbeitsvorbereiterin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG AG
Ort: Magdeburg
Referendare/-innen (m/w/d) der Fachrichtung Hochbau/ Architektur mehr Info
Anbieter: Landesbetrieb Bau- und Liegenschaftsmanagement des Landes Sachsen-Anhalt
Ort: Magdeburg
Abrechner/Abrechnerin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG AG
Ort: Magdeburg
Experte (m/w/d) Onlinemarketing mehr Info
Anbieter: Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG
Ort: Magdeburg
Sekretärin / Sekretär , Rechtsanwalts- und Notariatsangestellte / Rechtsanwalts- und Notariatsangestellter, Bürokauffrau / Bürokaufmann (m/w/d) mehr Info
Anbieter: bpa.Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.
Ort: Magdeburg