Gehaltsvergleich

Soldat/in in Magdeburg

Der Beruf des Soldaten und der Soldatin wird unterschieden zwischen Zeit- und Berufssoldat, bzw. Soldatin. Ein Zeitsoldat oder eine Zeitsoldatin verpflichten sich für eine längere Zeit als der normale Wehrdienst vorschreibt zum dienst als Soldat oder Soldatin. Dieser Zeitraum kann sich von zwei bis auf zwölf Jahre erstrecken. Abhängig vom vorhandenen Schulabschluss können die Zeitsoldaten und Zeitsoldatinnen dann eine Unteroffiziers- oder Offizierskarriere anstreben. Der Zeitsoldat und die Zeitsoldatin werden besser besoldet als der normale Wehrpflichtige und werden auch entsprechend ihrer Ausbildung gefördert. Das heißt, wenn ein Zeitsoldat oder eine Zeitsoldatin einen Abschluss in einem handwerklichen Beruf erlangt hat, kann während der Zeit als Soldat oder Soldatin die Meisterprüfung gemacht werden. Auch andere Weiterbildungsmöglichkeiten werden angeboten. Anwärter auf die Offizierslaufbahn können auch an einer der Bundeswehruniversitäten studieren. Diese Unterstützung soll dem Zeitsoldaten oder der Zeitsoldatin helfen, nach der Dienstzeit eine Anstellung [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Soldat/in in Magdeburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Magdeburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 10.04.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Soldat/in in Magdeburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.081,74 2.081,74 2.081,74
Netto 1.364,75 1.364,75 1.364,75
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Beelitz, Mark 92,8 2.072,78 2.225,17 2.189,85 10
Burg bei Magdeburg 21,8 1.684,21 3.159,00 2.525,41 9
Havelberg 82,4 1.600,00 2.164,50 1.944,51 7
Braunschweig 75,4 1.800,00 4.441,67 2.838,99 7
Schwielowsee 95,2 2.647,67 4.000,00 2.918,13 5
Goslar 84,5 2.072,46 2.383,33 2.227,90 2
Bad Frankenhausen / Kyffhäuser 94,2 2.002,93 2.002,93 2.002,93 1
Helmstedt 43,5 2.500,00 2.500,00 2.500,00 1
Möckern bei Burg 22,8 2.500,00 2.500,00 2.500,00 1
Halle (Saale) 75,3 1.700,83 1.700,83 1.700,83 1
[...]im Zivilleben zu erhalten. nach einer Anzahl von Jahren als Zeitsoldat oder Zeitsoldatin (im Regelfall 6 Jahre) kann der Zeitsoldat und die Zeitsoldat einen Antrag auf Übernahme als Berufssoldat stellen. Die Bundeswehr prüft dann diesen Antrag und wenn der Antragsteller oder die Antragstellerin geeignet erscheint ist eine Übernahme als Berufssoldat oder Berufsoldatin möglich. Der Berufssoldat und die Berufssoldatin führen ihren Dienst wie bisher weiter, werden aber dann bis zum Eintritt in den Ruhestand als Berufssoldat und Berufssoldatin in der Bundeswehr bleiben und werden nach dem Bundesbesoldungsgesetz entlohnt. Während der aktiven Dienstzeit muss der Soldat und die Soldatin bereit sein, den Wohnort zu wechseln und auch an Auslandseinsätzen teilzunehmen. Während der gesamten Dienstzeit stehen auch immer wieder Weiterbildungen an und der Soldat und die Soldatin sind immer wieder angehalten ihr Wissen zu erweitern. Berufssoldaten und Berufssoldatinnen sind in ihrem Bereich ausgesprochenen Fachleute und werden immer entsprechend geschult und weitergebildet. [nach oben]

Infos über Magdeburg

Als Hansestadt ist Magdeburg traditionell reich an Sehenswürdigkeiten und verfügt über ein reichhaltiges Kulturleben. Die Altstadt verfügt über zahlreiche Plätze und Bauwerke, die durchaus sehenswert sind und von der wechselvollen Geschichte der Stadt zeugen. Die Stadt ist aber auch eine wichtige Einkaufsstadt der Region und besitzt mehrere große Einkaufsgebiete. Ansonsten ist die Wirtschaft der Stadt hauptsächlich vom Dienstleistungssektor geprägt. Der Maschinenbau spielt eine untergeordnete Rolle. Auch einige regionale und überregionale Medienunternehmen sind in der Stadt ansässig. Auch der Binnenhafen an der Elbe ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor. Magdeburg ist gut in das nationale Autobahnnetz integriert und besitzt einen Bahnhof, mit dem ebenfalls Fernstreckenverbindungen geschaffen werden.

Stellenangebote in Magdeburg

Bauzeichner (m/w/d) Tiefbau für die Genehmigungsplanung mehr Info
Anbieter: Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG
Ort: Magdeburg
Mitarbeiter Bilanzbuchhaltung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Mitteldeutsche Verlags- und Druckhaus GmbH
Ort: Magdeburg
Einkäufer/Einkäuferin Hoch- und Ingenieurbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG AG
Ort: Magdeburg
Abrechner/Abrechnerin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG AG
Ort: Magdeburg
Arbeitsvorbereiter/Arbeitsvorbereiterin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG AG
Ort: Magdeburg