Gehaltsvergleich

Sonderpädagoge/-pädagogin (staatl. anerk.) in Essen, Ruhr

Der Sonderpädagoge bzw. die Sonderpädagogin (staatlich anerkannt) ist eine ausgebildete Fachkraft, welche sich ausschließlich mit körperlich, geistig oder seelisch behinderten Schülern, Kindern und Patienten beschäftigt. Dazu gehören die allgemeine Funktion und Tätigkeit als Erzieher bzw. Erzieherin sowie diverse Aufgaben, welche aufgrund der jeweiligen Behinderung der Schüler anfallen. Zu solchen Aufgaben zählen beispielsweise Musiktherapie, Sprachtraining und Schulung der Bewegungs- und Koordinationsfähigkeiten. Je nach persönlichem Interesse können sich angehende Sonderpädagogen auf eines oder mehrere Therapiefelder spezialisieren. Arbeitgeber von Sonderpädagogen bzw. Sonderpädagoginnen sind zum Beispiel Sonderschulen, Kinderheime oder Beratungsstellen. Sonderpädagogen bzw. Sonderpädagoginnen können darüber hinaus bei einem sozialen oder mobilen Pflegedienst oder in Therapiezentren beschäftigt sein. Das Interesse am Umgang mit Menschen mit Behinderung sowie gute pädagogische Fähigkeiten sind für die Weiterbildung zum Sonderpädagogen unabdingbar. Die Ausbildung zum Sonderpädagogen bzw. zur Sonderpädagogin erfolgt normalerweise über eine Weiterbildungsmaßnahme an staatlich anerkannten Fachschulen. Die Gesamtausbildungszeit beträgt 3 Jahre und kann als Teilzeitstudium durchgeführt werden.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Sonderpädagoge/-pädagogin (staatl. anerk.) in Essen, Ruhr und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Essen, Ruhr im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 22.09.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Sonderpädagoge/-pädagogin (staatl. anerk.) in Essen, Ruhr gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.896,67 3.171,00 3.079,56
Netto 1.826,97 2.495,45 2.176,18
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bonn 80 1.864,98 3.580,00 3.291,45 8
Recklinghausen, Westfalen 22,5 2.358,97 2.358,97 2.358,97 7
Marl, Westfalen 22,7 2.329,11 3.409,26 2.724,07 4
Kreuzau 86,4 1.408,33 1.516,67 1.462,50 4
Hilden 32,1 2.066,67 2.066,67 2.066,67 3
Moers 25,4 2.672,00 3.140,00 2.859,00 3
Bochum 14,4 2.000,00 2.570,00 2.356,67 3
Köln 57,7 3.110,94 4.305,91 3.550,28 3
Dortmund 32,2 3.141,67 3.791,67 3.358,33 3
Mülheim an der Ruhr 9,4 1.518,69 2.236,64 1.877,66 2

Stellenangebote in Essen, Ruhr

Junior Berater für KHZG und digitale Transformation im Gesundheitswesen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: CETUS Health IT Leadership GmbH
Ort: Essen, Ruhr