Gehaltsvergleich

Sonstige Maschinisten in Karlsruhe (Baden)

Maschinisten und Maschinistinnen (Sonstige) bedienen verschiedene Maschinen. Im Unterschied zu den Fachgebundenen Maschinisten, wie zum Beispiel Triebfahrzeugführern, Bedienern von licht- und stromerzeugenden Anlagen beim Technischen Hilfswerk oder Schiffingenieuren im Bereich der Schifffahrt sind Maschinisten ohne spezielle Ausrichtung mit der Bedienung von verschiedensten Maschinen vertraut. Dies können zum Beispiel Bühnen- bzw. Theatermaschinen sein, Klimaanlagen, Pumpen oder Lüftungsanlagen. Maschinisten bezeichnet man generell auch als Maschinen- und Anlagenführer. Die Kernaufgaben der Maschinisten bestehen aus der Einrichtung, Umrüstung, Steuerung, Wartung und Bedienung von Maschinen im jeweiligen Betrieb. Beschäftigung finden sie unter anderem in der produzierenden Industrie, in den Bereichen Lebensmitteltechnik, Textilveredelung, Textiltechnik, Kunststoff- und Metalltechnik sowie in der Papier- und Druckweiterverarbeitung. Die Ausbildung dauert 2 Jahre, wobei die Auszubildenden sich im zweiten Jahr einen der Bereiche als Schwerpunkt auswählen, und endet mit einer Gesellenprüfung. Spezielle Materialkunde sowie Prüftechniken und Kenntnisse zu den verschiedenen Maschinen werden im Laufe der Ausbildung vermittelt.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Sonstige Maschinisten in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 24.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Sonstige Maschinisten in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.813,85 2.813,85 2.813,85
Netto 2.118,93 2.118,93 2.118,93
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Limbach (Baden) 78,7 2.045,45 2.761,90 2.362,73 11
Börrstadt, Pfalz 71,8 1.200,00 3.100,00 2.883,33 9
Heilbronn (Neckar) 62,7 2.295,65 2.582,61 2.467,10 6
Ludwigshafen am Rhein 53,2 2.020,71 2.800,00 2.476,61 4
Willstätt 64,1 2.050,00 2.170,00 2.110,00 2
Stuttgart 64,1 1.592,19 3.412,50 2.502,35 2
Flein bei Heilbronn, Neckar 61,2 2.295,65 2.793,00 2.544,33 2
Hülben 92,1 2.708,33 3.683,33 3.195,83 2
Birkenfeld (Württemberg) 23,7 3.200,00 3.200,00 3.200,00 1
Darmstadt 98,3 2.773,33 2.773,33 2.773,33 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Key Account Manager (m/w/d) E-Mobility / Automotive mehr Info
Anbieter: ODU GmbH & Co. KG. Otto Dunkel GmbH
Ort: Mühldorf am Inn
SAP SD Senior Berater (m/w/x) mit Perspektive auf SAP SD Teamleitung mehr Info
Anbieter: über duerenhoff GmbH
Ort: Mannheim
Bilanzbuchhalter (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e. V.
Ort: München
Full-Stack Webentwickler (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Westermann Gruppe
Ort: Braunschweig
Sozialpädagogen / Ausbildungsbegleiter als pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in AsAflex mehr Info
Anbieter: TWBI Südwest GmbH
Ort: Freising