Gehaltsvergleich

Sozialarbeiter/in in Bocholt

An sozial schwierigen Punkten unserer Gesellschaft finden Sozialarbeiter ihr Tätigkeitsfeld. Eine Sozialarbeiterin/ eine Sozialarbeiter haben ein Gespür für die Probleme der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen in den so genannten "sozialen Brennpunkten" und versuchen, diese gemeinsam mit den Betroffenen zu lösen. Weiterhin wirken Sozialarbeiter unterstützend bei den Leuten, die ihr Leben allein nicht mehr meistern können. Das können sowohl ältere Menschen sein, Leute mit einer geistigen oder körperlichen Behinderung oder aber auch Strafgefangenen, Personen mit einem Suchtproblem, mit Schulden beziehungsweise Arbeitslose. Der Sozialarbeiter/ die Sozialarbeiterin stellt eine Analyse der Probleme auf, kommt der Ursachen auf die Spur und versucht, gemeinsam mit allen Beteiligten eine geeignete Lösung des Problems zu finden. Voraussetzung für den Beruf eines Sozialarbeiters ist ein guter Umgang mit Menschen, Einfühlungsvermögen, Offenheit sowie eine hohe Belastbarkeit. Der Sozialarbeiter/ die Sozialarbeiterin hat meist ein Studium an einer Akademie oder Fachhochschule absolviert - Dauer drei Jahre plus zwei praktische Semester, die nach Bundesländern verschieden in das Studium integriert werden. Für ein Studium benötigt man entweder [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Sozialarbeiter/in in Bocholt und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bocholt im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 07.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 26 Gehaltsdaten für den Beruf Sozialarbeiter/in in Bocholt gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.463,00 4.215,25 3.229,55
Netto 1.040,15 2.830,66 2.046,79
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Dortmund 69,6 1.897,44 4.360,42 2.756,86 91
Essen, Ruhr 51,5 1.400,00 3.575,00 2.413,58 66
Düsseldorf 69,6 865,58 7.366,67 2.910,50 64
Solingen 79,7 1.666,67 5.263,16 2.909,09 37
Hagen (Westfalen) 80,5 1.176,64 5.145,83 3.085,49 35
Duisburg 45,7 1.101,75 3.170,18 2.377,29 30
Wuppertal 74,9 1.841,67 4.260,17 2.749,15 27
Hamm (Westfalen) 84,4 1.600,00 4.600,00 2.919,71 26
Bochum 57,7 1.371,43 4.550,00 2.750,49 26
Unna 81,9 1.800,00 3.737,50 3.019,68 24
[...]die Fachhochschulreife oder aber eine vom jeweils zuständigen Landesministerium als gleichwertig anerkannte Vorbildung. Die Einsatzmöglichkeiten reichen vom öffentlichen Dienst über private und kirchliche Träger bis hin zu Beratungsstellen im Strafvollzug oder im Rahmen der Rehabilitation. Sehr häufig, vor allen Dingen in Großstädten, sind Sozialarbeiter auch als Streetworker tätig. Ein sehr wichtiges Arbeitsgebiet sind auch Jugendheim oder Jugendzentren, wo Jugendliche aus verschiedenen Kulturen ihre Freizeit verbringen. Und auch in der Gesundheits-und Krankenhilfe sowie bei Problemen von ausländischen Mitbürgern sind Sozialarbeiter mittlerweile unersetzlich. Sozialarbeiter spezialisieren sich nach einer gewissen Berufserfahrung auf "ihr" Gebiet, das bedeutet sie werden in Schulen, im Jugendbereich, in der Suchthilfe, in der Jugendhilfe und weiteren eingesetzt. Eine Sozialarbeiterin/ ein Sozialarbeiter verdient nach dem abgeschlossenen Hochschulstudium zu Anfang etwa 2.700 Euro pro Monat nach den Tarifen im öffentlichen Dienst - das kann je nach Einsatzgebiet und Berufserfahrung sich bis auf etwa 3.600 Euro pro Monat steigern. Freie Mitarbeiter erhalten je nach Vereinbarung und anderen Kriterien unterschiedliche Honorare. [nach oben]

Infos über Bocholt

Die Stadt Bocholt liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Sie gehört zum Landkreis Borken und ist die größte Stadt dieses Landkreises. Der Regierungsbezirk, welcher für die Stadt Bocholt zuständig ist, ist Münster. In Bocholt gibt es nicht nur zahlreiche Museen und interessante Bauwerke, sondern auch zahlreiche Archive, die sehr viel Aufschluss über die Vergangenheit der Stadt geben. Die Wirtschaft der Stadt Bocholt wird hauptsächlich durch die Einkaufsmöglichkeiten angekurbelt. Mehrere Einkaufszentren gibt es hier. Doch auch die Industrie ist ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor der Stadt. In Bocholt gibt es zahlreiche Schulen, unter anderem Grundschulen, Realschulen, Gymnasien und Förderschulen. Auch berufsbildende Schulen gibt es in der Stadt.

Stellenangebote in Bocholt

Kaufmännischer Mitarbeiter (m/w/d) zentraler Kundenservice mehr Info
Anbieter: Duvenbeck Consulting GmbH & Co. KG
Ort: Bocholt