Gehaltsvergleich

Sozialarbeiter/in in Tübingen

An sozial schwierigen Punkten unserer Gesellschaft finden Sozialarbeiter ihr Tätigkeitsfeld. Eine Sozialarbeiterin/ eine Sozialarbeiter haben ein Gespür für die Probleme der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen in den so genannten "sozialen Brennpunkten" und versuchen, diese gemeinsam mit den Betroffenen zu lösen. Weiterhin wirken Sozialarbeiter unterstützend bei den Leuten, die ihr Leben allein nicht mehr meistern können. Das können sowohl ältere Menschen sein, Leute mit einer geistigen oder körperlichen Behinderung oder aber auch Strafgefangenen, Personen mit einem Suchtproblem, mit Schulden beziehungsweise Arbeitslose. Der Sozialarbeiter/ die Sozialarbeiterin stellt eine Analyse der Probleme auf, kommt der Ursachen auf die Spur und versucht, gemeinsam mit allen Beteiligten eine geeignete Lösung des Problems zu finden. Voraussetzung für den Beruf eines Sozialarbeiters ist ein guter Umgang mit Menschen, Einfühlungsvermögen, Offenheit sowie eine hohe Belastbarkeit. Der Sozialarbeiter/ die Sozialarbeiterin hat meist ein Studium an einer Akademie oder Fachhochschule absolviert - Dauer drei Jahre plus zwei praktische Semester, die nach Bundesländern verschieden in das Studium integriert werden. Für ein Studium benötigt man entweder [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Sozialarbeiter/in in Tübingen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Tübingen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 20.04.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 8 Gehaltsdaten für den Beruf Sozialarbeiter/in in Tübingen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.275,00 6.105,26 3.119,24
Netto 1.084,88 3.632,48 2.000,30
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 27,8 2.058,33 4.727,45 3.062,05 37
Villingen-Schwenningen 68,4 2.200,00 3.575,00 2.445,26 12
Karlsruhe (Baden) 71,6 2.000,00 3.640,00 2.428,80 12
Offenburg 82,5 2.118,14 2.730,00 2.301,13 11
Weingarten (Württemberg) 91,5 1.800,00 3.333,33 2.659,77 9
Ravensburg (Württemberg) 93,5 2.166,67 4.000,00 2.851,12 8
Esslingen am Neckar 30,3 2.357,60 3.544,67 2.702,29 7
Pforzheim 46,7 1.343,33 5.416,67 3.200,43 7
Biberach an der Riß 73,6 2.080,00 3.760,00 2.487,34 7
Kehl (Rhein) 90,8 2.220,00 5.184,04 3.256,25 5
[...]die Fachhochschulreife oder aber eine vom jeweils zuständigen Landesministerium als gleichwertig anerkannte Vorbildung. Die Einsatzmöglichkeiten reichen vom öffentlichen Dienst über private und kirchliche Träger bis hin zu Beratungsstellen im Strafvollzug oder im Rahmen der Rehabilitation. Sehr häufig, vor allen Dingen in Großstädten, sind Sozialarbeiter auch als Streetworker tätig. Ein sehr wichtiges Arbeitsgebiet sind auch Jugendheim oder Jugendzentren, wo Jugendliche aus verschiedenen Kulturen ihre Freizeit verbringen. Und auch in der Gesundheits-und Krankenhilfe sowie bei Problemen von ausländischen Mitbürgern sind Sozialarbeiter mittlerweile unersetzlich. Sozialarbeiter spezialisieren sich nach einer gewissen Berufserfahrung auf "ihr" Gebiet, das bedeutet sie werden in Schulen, im Jugendbereich, in der Suchthilfe, in der Jugendhilfe und weiteren eingesetzt. Eine Sozialarbeiterin/ ein Sozialarbeiter verdient nach dem abgeschlossenen Hochschulstudium zu Anfang etwa 2.700 Euro pro Monat nach den Tarifen im öffentlichen Dienst - das kann je nach Einsatzgebiet und Berufserfahrung sich bis auf etwa 3.600 Euro pro Monat steigern. Freie Mitarbeiter erhalten je nach Vereinbarung und anderen Kriterien unterschiedliche Honorare. [nach oben]

Infos über Tübingen

Tübingen ist eine Stadt in Baden-Württemberg. Tübingen ist nicht nur eine Kreisstadt, sondern zugleich auch der Regierungsbezirk. Die Infrastruktur der Stadt ist als gut zu bezeichnen. Die Busse und Bahnen fahren hier regelmäßig in alle Richtungen. Auch mit dem PKW gelangt man für gewöhnlich sehr schnell ans Ziel. Tübingen wird als "Universitätsstadt" bezeichnet, was sie der Eberhard Karls Universität zu verdanken hat. Diese Universität ist nicht nur weltweit sehr anerkannt, sondern auch eine der ältesten Universitäten Deutschlands. Sehr viele Menschen haben in der Vergangenheit hier studiert. Zudem verfügt die Stadt über zahlreiche Schulen. Neben den allgemeinbildenden Schulen bestehen hier auch zahlreiche Gymnasien.

Stellenangebote in Tübingen

Kaufmännische Leitung (m/w/d) ZAR Tübingen mehr Info
Anbieter: ZAR Tübingen am Universitätsklinikum
Ort: Tübingen
Solution Architect (m/w/d) Integration mehr Info
Anbieter: DKMS gemeinnützige GmbH
Ort: Tübingen
Pharmaberater im strategischen Facharzt - Außendienst HCV (Elimination & Netzwerke) (all genders) mehr Info
Anbieter: AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
Ort: Tübingen
Werkzeugmacher (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Horn Hartstoffe GmbH
Ort: Tübingen
Veranstaltungsmanager:in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DKMS gemeinnützige GmbH
Ort: Tübingen