Gehaltsvergleich

Sozialversicherungsfachangestellte/r - knappsch. Sozialvers. in Dortmund

Der Beruf Sozialversicherungsfachangestellte/r - knappsch. Sozialvers. ist ein nach dem Berufsbildungsgesetz anerkannter Ausbildungsberuf. Im öffentlichen Dienst kann die 3 jährige Ausbildung unter anderem im Fachbereich der knappschaftlichen Sozialversicherungen erfolgen. Generell sind für die Ausbildung zwar grundsätzlich keine besonderen schulischen Vorbildungen erforderlich, in der Realität jedoch werden meist Bewerber mit Hochschul- oder Fachhochschulreife zur Ausbildung bevorzugt. Während der Ausbildung im dualen System werden dem/r Auszubildenden umfassende Kenntnisse in den Bereichen der Sozialversicherung vermittelt. Nach der absolvierten und erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung übernehmen der/die Sozialversicherungsfachangestellte/r - knappsch. Sozialvers. die entsprechende Beurteilung von Versicherungsverhältnissen und stellen fest, ob eine gesetzliche Versicherungspflicht gegeben ist. Sie stellen die Leistungsansprüche der Versicherten fest und berechnen die Beiträge für die [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Sozialversicherungsfachangestellte/r - knappsch. Sozialvers. in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 29.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 19 Gehaltsdaten für den Beruf Sozialversicherungsfachangestellte/r - knappsch. Sozialvers. in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 777,78 3.200,00 2.059,09
Netto 629,66 2.092,33 1.389,32
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bochum 17,8 687,34 3.607,31 2.191,06 79
Essen, Ruhr 32,2 2.123,91 4.858,83 3.622,06 26
Köln 74,3 787,88 4.261,83 2.313,66 17
Bergisch Gladbach 63,7 2.358,97 3.076,92 2.822,14 13
Recklinghausen, Westfalen 21,7 2.763,04 3.826,67 3.351,45 12
Bielefeld 93,3 2.476,19 3.549,82 3.183,03 11
Düsseldorf 59,1 1.083,33 4.597,67 2.590,62 9
Castrop-Rauxel 11,2 668,42 2.667,43 2.084,12 8
Münster, Westfalen 51,4 2.697,11 2.697,11 2.697,11 8
Duisburg 50,7 2.318,04 3.991,23 3.328,41 8
[...]Versicherten. Des Weiteren übernehmen sie auch beratende Funktionen gegenüber den Versicherten. Die Sozialversicherungsfachangestellten - knappsch. Sozialvers. sind auch im Bereich der Kundengewinnung tätig und berechnen Krankenversicherung- oder Rentenleistungen in der knappschaftlichen Sozialversicherung und veranlassen die entsprechende Auszahlung an die Leistungsempfänger. Des Weiteren übernehmen Sie die administrativen und organisatorischen Aufgaben innerhalb der knappschaftlichen Sozialversicherung. Der/die Sozialversicherungsfachangestellte/r - knappsch. Sozialvers. fungiert als Ansprechpartner für jegliche Fragen hinsichtlich der Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung im der knappschaftlichen Sozialversicherung. Die Sozialversicherungsfachangestellten - knappsch. Sozialvers. verfügen über fundierte Kenntnisse in allen Bereichen der Sozialgesetze und der jeweiligen Durchführungsbestimmungen und können Versicherte und Arbeitgeber entsprechend kompetent beraten und informieren. [nach oben]

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Ingenieur (m/w/d) technisches Vertragsmanagement mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Referent (m/w/d) IT-Cloud / Azure / Infrastruktur mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Innendienst mehr Info
Anbieter: usedSoft Deutschland GmbH
Ort: Dortmund
Softwareentwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt Regelungstechnik / DSP mehr Info
Anbieter: KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund
Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung mehr Info
Anbieter: SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH
Ort: Dortmund