Gehaltsvergleich

Sozialversicherungsfachangestellte/r - landwirt. Sozialvers. in Düsseldorf

Sozialversicherungsfachangestellte mit der Fachrichtung landwirtschaftliche Sozialversicherung beraten ihre Kunden in Fragen zur landwirtschaftlichen Pflege-, Kranken-, Unfall- und Rentenversicherung. Dabei fördern sie den Erhalt oder die Wiedererlangung der Gesundheit der versicherten Landwirte und Landwirtinnen. Zu ihren Aufgaben und Tätigkeiten gehört auch die finanzielle Absicherung der Kunden bei Arbeitsunfällen, im Alter und im Fall von Berufskrankheiten sowie im Pflege- und Krankheitsfall. Sozialversicherungsfachangestellte mit der Fachrichtung landwirtschaftliche Sozialversicherung arbeiten in landwirtschaftlichen Sozialversicherungsträgern wie in Unfall- und Krankenkassen. Darüber hinaus können sie zum Beispiel in der [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Sozialversicherungsfachangestellte/r - landwirt. Sozialvers. in Düsseldorf und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Düsseldorf im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 17.04.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 7 Gehaltsdaten für den Beruf Sozialversicherungsfachangestellte/r - landwirt. Sozialvers. in Düsseldorf gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 815,38 5.055,56 3.048,94
Netto 650,48 3.401,29 1.871,34
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Wuppertal 29,6 893,51 5.000,00 3.045,52 11
Monheim am Rhein 15,7 3.156,00 5.108,00 3.796,74 9
Lüdenscheid 59,3 2.604,56 3.516,84 3.032,19 8
Wiehl 61,3 2.580,00 2.830,00 2.780,00 5
Unna 72,8 2.671,21 3.424,60 3.145,85 5
Eschweiler, Rheinland 55,9 1.643,60 2.520,19 2.169,55 5
Dortmund 59,1 2.193,75 3.611,56 3.048,28 5
Oberhausen, Rheinland 28,4 1.710,53 3.947,89 3.388,55 4
Bonn 58,7 3.763,16 4.333,33 3.992,49 4
Stolberg (Rheinland) 62,5 3.170,73 3.950,00 3.456,91 3
[...]Patientenabrechnung von Krankenhäusern, bei Verbänden der Sozialversicherungsträger oder im Versicherungsgewerbe eine Anstellung finden. Wenn man sich für diese Tätigkeit interessiert und sie gerne ausüben möchte, sollte man die staatlich anerkannte und nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) geregelte Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten bzw. zur Sozialversicherungsangestellten absolvieren. Hierbei handelt es sich um eine deutschlandweit geregelte Lehre, die 3 Jahre dauert und im öffentlichen Dienst in den Fachrichtungen allgemeine Krankenversicherung, landwirtschaftliche Sozialversicherung, gesetzliche Unfallversicherung, gesetzliche Rentenversicherung oder knappschaftliche Sozialversicherung angeboten wird. [nach oben]

Infos über Düsseldorf

Düsseldorf liegt im Zentrum des Rhein - Ruhrgebietes und ist in vielen Bereichen ein führender Standort in Deutschland. Die Modebranche hat hier ihren Hauptsitz in Deutschland. Auch viele Unternehmen, die in der Werbung tätig sind, sind hier ansässig. Auf dem Messegelände Düsseldorf werden alljährlich internationale Messen veranstaltet. Als Finanzzentrum und Börseplatz haben auch viele Finanzdienstleistungsunternehmen hier ihren Sitz. Auch Unternehmen der Fahrzeug-, Maschinen- und Telekommunikationsindustrie sind in der Stadt tätig, sowie einige Medienunternehmen. Der Flughafen der Stadt gehört zu den Größten in Deutschland, doch auch über den Hafen am Rhein werden Personen und Güter transportiert. Auch an das Bahn- und Autobahnnetz ist Düsseldorf gut angeschlossen.

Stellenangebote in Düsseldorf

Sozialwissenschaftler / Soziologe als Projektleiter (d/m/w) Familienpolitik, Teilhabepolitik, Sozialforschung mehr Info
Anbieter: Prognos AG - Wir geben Orientierung.
Ort: Düsseldorf