Gehaltsvergleich

Sozialversicherungsfachangestellte/r - Unfallversicherung in Löhne

Sozialversicherungsfachangestellte mit der Fachrichtung gesetzliche Unfallversicherung sind dafür zuständig, Aufgaben im Beitrags-, Mitglieds- und Leistungsbereich von gesetzlichen Unfallversicherungsunternehmen zu bearbeiten. Sie kümmern sich zum Beispiel um die finanzielle Absicherung im Fall von Berufskrankheiten oder Arbeitsunfällen und um den Erhalt und die Wiedererlangung der Gesundheit der Versicherten. Sozialversicherungsfachangestellte der Fachrichtung gesetzliche Unfallversicherung sind in erster Linie bei gesetzlichen Unfallversicherungsträgern beschäftigt. Darüber hinaus ergeben sich für sie Einsatzmöglichkeiten im Bereich der Patientenabrechnung von Krankenhäusern, im Versicherungsgewerbe [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Sozialversicherungsfachangestellte/r - Unfallversicherung in Löhne und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Löhne im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 01.04.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Sozialversicherungsfachangestellte/r - Unfallversicherung in Löhne gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.166,67 2.383,33 2.275,00
Netto 1.412,15 1.516,92 1.464,62
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bad Driburg 54,6 1.555,56 3.111,11 2.564,44 5
Münster, Westfalen 76,9 2.480,83 3.022,50 2.757,08 4
Langenhagen, Han 77,4 1.809,23 1.809,23 1.809,23 2
Hannover 72,2 1.666,67 2.843,74 2.255,21 2
Osnabrück 45,3 2.708,33 2.708,33 2.708,33 1
[...]oder bei Verbänden der Sozialversicherungsträger. Voraussetzung für diese Tätigkeit ist in der Regel eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellter bzw. als Sozialversicherungsfachangestellte. Es handelt sich hierbei um eine nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) staatlich anerkannte Lehre, die deutschlandweit einheitlich geregelt ist und im öffentlichen Dienst angeboten wird. Die Lehrlinge haben die Möglichkeit, zwischen den Fachrichtungen gesetzliche Unfallversicherung, knappschaftliche Sozialversicherung, gesetzliche Rentenversicherung, landwirtschaftliche Sozialversicherung oder allgemeine Krankenversicherung zu wählen und sich entsprechend zu spezialisieren. [nach oben]

Infos über Löhne

Eine ganz besondere Stadt, welche mitten im größten aller Bundesländer angesiedelt ist: im östlichen Bereich Nordrhein-Westfalens. Trotz der recht großen Einwohnerzahl verfügt Löhne über keine sonderlich nennenswerte Innenstadt. Nichtsdestotrotz befindet sich zwischen Werre und dem Ortsteil Löhne-Bahnhof eine recht attraktive und verkehrsberuhigte Zone, die für kleinere Shoppingtouren geradezu einlädt, jedoch ist dieses Ambiente nicht mit denen anderer Städte dieser Größenordnung vergleichbar. Löhne befindet sich im Kreis Herford und gilt aufgrund ihres offiziellen Gründungsdatums im Jahre 1969 als eine der jüngsten Städte Deutschlands. Außerdem wird sie weithin liebevoll als die "Weltstadt der Küchen" bezeichnet. Dieses liegt der Tatsache zugrunde, dass Löhne als wichtiger Standort innerhalb der Möbelbranche gilt. Dementsprechend gut ist hier auch die Arbeitsmarktsituation - insbesondere in den Bereichen Einzelhandel und Verwaltung.

Stellenangebote in Löhne

Reinigungskraft (m/w/d) mehr Info
Anbieter: WISAG Krankenhausreinigung GmbH & Co. KG
Ort: Kulmbach
(Junior-) Controller (m/w/d) Finanzen mehr Info
Anbieter: Bayern Facility Management GmbH
Ort: München
Serviceexperte (m/w/d) IT Identity Management (IDM) & AD mehr Info
Anbieter: Dürr IT Service GmbH
Ort: Bietigheim-Bissingen
Software Architekt (m/w/d) für Elektromobilität mehr Info
Anbieter: KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund
Pflegefachkräfte (w/m/d) für den Nachtdienst mehr Info
Anbieter: Christophorus Klinik am Schlossgarten GmbH
Ort: Dülmen