Gehaltsvergleich

Sportwissenschaftler/in (Uni) in Essen, Ruhr

Der/die Sportwissenschaftler/in (Uni) hat nach dem Abschluss des Studiums eine große Auswahl an Beschäftigungsmöglichkeiten, wie der Freizeit- und Breitensport, der Spitzen- und Leistungssport, Gesundheitssport oder auch die Rehabilitation. Der/die Sportwissenschaftler/in (Uni) kann die sportpädagogischen Aufgaben an Schulen oder Universitäten übernehmen, oder auch in der Sportverwaltung und Sportorganisation tätig sein. Weitere Möglichkeiten für Anstellungen der Sportwissenschaftler/innen (Uni) sind in der Forschung gegeben, wo sie die erlangten sportwissenschaftlichen Erkenntnisse in die Sportpraxis mit einbringen. Der Sportjournalismus bietet sich für den/die Sportwissenschaftler/in (Uni) natürlich auch an, da diese über fundiertes sportwissenschaftliches Wissen verfügen und dies in die Reportagen entsprechend einbringen können. Die Tätigkeiten als Sportwissenschaftler/in (Uni) können selbstverständlich auch auf selbständiger Basis bei Gesundheits- oder Fitnesszentren, in privaten Sportschulen, bei Skischulen oder auch Tennisschulen ausgeübt werden. [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Sportwissenschaftler/in (Uni) in Essen, Ruhr und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Essen, Ruhr im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 07.11.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 8 Gehaltsdaten für den Beruf Sportwissenschaftler/in (Uni) in Essen, Ruhr gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.250,00 3.200,00 2.447,61
Netto 1.467,58 1.926,21 1.713,13
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 57,7 1.126,67 5.091,67 2.724,82 63
Hilden 32,1 2.110,00 2.500,00 2.272,92 26
Wuppertal 23,5 1.500,00 3.000,00 2.252,28 14
Duisburg 18,6 2.000,00 4.000,00 2.944,44 13
Münster, Westfalen 71,5 1.794,87 2.800,00 2.130,54 9
Gelsenkirchen 12,5 2.000,00 3.500,00 2.581,25 8
Wegberg 62 2.500,00 2.800,00 2.614,29 7
Leichlingen (Rheinland) 37,1 1.900,00 2.000,00 1.983,33 6
Mönchengladbach 49,2 2.200,00 4.000,00 2.632,00 5
Düsseldorf 31,3 2.220,83 3.630,63 2.741,79 5
[...]Die Einsatzvielfalt für den/die Sportwissenschaftler/in (Uni) ist enorm und immer auch von dem jeweiligen Spezialgebiet des/r Sportwissenschaftlers/in (Uni) abhängig. Dem Beruf als Sportwissenschaftler/in (Uni) geht ein Studium der Sportwissenschaften an den Universitäten voraus, das nach Abschluss zum Führen des berufsqualifizierten Titels Diplom-Sportwissenschaftler/in (Uni) berechtigt. Während des Studiums werden umfassende und fundierte Kenntnisse in allen Sportbereichen, in Sportgeschichte und in sportphysiologischen Bereichen vermittelt. Dabei werden auch anatomische, physiologische und biochemische Grundlagen der sportlichen Tätigkeit unterrichtet, um die positiven oder bei Überbelastung auch negativen Auswirkungen auf die Gesundheit bei der Ausübung verschiedenster Sportarten zu erkennen. Aufgrund ihrer umfassenden Kenntnisse können der/die Sportwissenschaftler/in (Uni) bei der Ausübung von sportpädagogischen Tätigkeiten sofort auf entsprechende Fehlhaltungen achten, eventuelle Probleme erkennen und den Sportler durch nützliche Tipps unterstützen. [nach oben]

Stellenangebote in Essen, Ruhr

Junior Berater für KHZG und digitale Transformation im Gesundheitswesen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: CETUS Health IT Leadership GmbH
Ort: Essen, Ruhr