Gehaltsvergleich

Stahlbauschlosser/in in Cuxhaven

Bei dem Beruf Stahlbauschlosser/in handelt es sich um einen ehemaligen Ausbildungsberuf, der heute von dem Nachfolgeberuf Konstruktionsmechaniker/in in Fachrichtung Metall- und Schiffbautechnik ersetzt ist. Stahlbauschlosser/innen arbeiten vorwiegend bei Unternehmen im Hochbau, Brückenbau oder auch Tunnelbau. Auch die Branchen Metallbau, Kessel- und Behälterbau und natürlich der Fahrzeugbau bietet dem/r Stahlbauschlosser/in mögliche Arbeitsplätze. Weitere mögliche Arbeitgeber stellen der Maschinen- und Anlagenbau dar, wo der/die Stahlbauschlosser/in meist in der Herstellung von Maschinen und Anlagen arbeitet. Der/die Stahlbauschlosser/in ist meistens mit der Herstellung von Bauteilen betraut, die oftmals groß dimensioniert sind. Diese großen Teile werden dann im Anschluss von dem/r Stahlbauschlosser/in [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Stahlbauschlosser/in in Cuxhaven und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Cuxhaven im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.02.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Stahlbauschlosser/in in Cuxhaven gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.327,63 3.250,00 2.282,63
Netto 996,31 2.013,79 1.504,09
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Immenstedt bei Albersdorf 51,5 1.469,45 2.993,22 2.229,43 122
Bremerhaven 37,9 2.000,00 5.000,00 2.835,72 37
Husum, Nordsee 68,8 1.660,00 2.395,21 2.126,95 11
Barmstedt 71 2.368,00 2.706,29 2.649,90 6
Oldenburg in Oldenburg 86,4 1.440,00 2.251,08 1.863,76 5
Hamburg 93,3 2.100,00 3.141,79 2.542,57 4
Neumünster, Holstein 86,5 2.435,00 2.990,00 2.713,64 4
Elmshorn 64,2 1.856,00 2.300,00 2.024,00 4
Apen 95,1 2.383,33 2.708,33 2.563,89 3
Bremen 86,3 1.950,00 2.166,67 2.058,33 2
[...]zu den entsprechenden Metallkonstruktionen montiert. Dies können Kräne, Brücken, Förderanlagen, Dachkonstruktionen und auch Stahlhochbauten sein. Bei der Ausübung ihrer Arbeit wenden die Stahlbauschlosser/innen meist grobschlosserische Metallbearbeitungstechniken und verschiedenste Schweißtechniken an. Für den Beruf als Stahlbauschlosser/in wichtige Voraussetzungen sind zudem fundierte Kenntnisse in der Blechbearbeitung, im Metallbau, im Schiffbau, in der Montage und selbstverständlich im Schweißen. Kenntnisse in der Bedienung von CNC Maschinen sind für den Beruf als Stahlbauschlosser/in ebenfalls notwendig. Teamfähigkeit, sorgfältige und selbständige Arbeitsweise sowie auch Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit sollten für einen/e Stahlbauschlosser/in selbstverständlich sein. [nach oben]

Infos über Cuxhaven

Die Kreisstadt Cuxhaven liegt in Niedersachsen und ist ein bekannter Kurort. Neben den Arbeitsplätzen in den Kurbereichen und der Gastronomie bieten sich zahlreiche Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten in der Windenergie, den Hafenbetrieben sowie den zugehörigen Logistikunternehmen, aber auch in der Bundeswehr und namhaften Konzernen sowie Industriebetrieben des Mittelstandes. Die Autobahn A27 und die Bundesstraße B73 binden die Stadt gut in das deutsche Verkehrsnetz ein - der Flughafen Hamburg und der Hafen Cuxport an der Elbe in Cuxhaven ergänzen das Angebot, neben einem ausgewogenen Bahn- und Busangebot. Neben allen Schulen von der Grundschule bis zum Gymnasium kann Cuxhaven eine Volkshochschule, die Staatliche Seefahrtschule und eine freie Waldorfschule vorweisen.

Stellenangebote in Cuxhaven

Bewerbungscoach (m/w/d) Bewerbungstraining mehr Info
Anbieter: WBS GRUPPE
Ort: Cuxhaven