Gehaltsvergleich

Stahlbauschlosser/in in Ochtrup

Bei dem Beruf Stahlbauschlosser/in handelt es sich um einen ehemaligen Ausbildungsberuf, der heute von dem Nachfolgeberuf Konstruktionsmechaniker/in in Fachrichtung Metall- und Schiffbautechnik ersetzt ist. Stahlbauschlosser/innen arbeiten vorwiegend bei Unternehmen im Hochbau, Brückenbau oder auch Tunnelbau. Auch die Branchen Metallbau, Kessel- und Behälterbau und natürlich der Fahrzeugbau bietet dem/r Stahlbauschlosser/in mögliche Arbeitsplätze. Weitere mögliche Arbeitgeber stellen der Maschinen- und Anlagenbau dar, wo der/die Stahlbauschlosser/in meist in der Herstellung von Maschinen und Anlagen arbeitet. Der/die Stahlbauschlosser/in ist meistens mit der Herstellung von Bauteilen betraut, die oftmals groß dimensioniert sind. Diese großen Teile werden dann im Anschluss von dem/r Stahlbauschlosser/in [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Stahlbauschlosser/in in Ochtrup und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Ochtrup im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 30.05.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Stahlbauschlosser/in in Ochtrup gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.406,13 2.406,13 2.406,13
Netto 1.554,17 1.580,76 1.568,54
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bochum 81,7 2.400,00 2.916,00 2.708,31 20
Emsdetten 24,2 2.233,00 3.452,13 3.028,51 14
Neuenkirchen, Kreis Steinfurt 13 2.406,13 2.526,44 2.427,38 13
Duisburg 92,2 1.083,33 3.738,58 2.543,45 12
Dortmund 80,4 1.733,33 3.250,00 2.542,23 7
Moers 92,9 2.160,00 3.000,00 2.400,00 7
Marl, Westfalen 63,5 1.830,83 2.548,00 2.269,94 6
Meppen 52,7 1.689,77 2.972,97 2.398,75 6
Essen, Ruhr 86,1 2.235,00 2.462,75 2.280,55 5
Herten, Westfalen 68,7 846,00 3.074,50 2.097,30 4
[...]zu den entsprechenden Metallkonstruktionen montiert. Dies können Kräne, Brücken, Förderanlagen, Dachkonstruktionen und auch Stahlhochbauten sein. Bei der Ausübung ihrer Arbeit wenden die Stahlbauschlosser/innen meist grobschlosserische Metallbearbeitungstechniken und verschiedenste Schweißtechniken an. Für den Beruf als Stahlbauschlosser/in wichtige Voraussetzungen sind zudem fundierte Kenntnisse in der Blechbearbeitung, im Metallbau, im Schiffbau, in der Montage und selbstverständlich im Schweißen. Kenntnisse in der Bedienung von CNC Maschinen sind für den Beruf als Stahlbauschlosser/in ebenfalls notwendig. Teamfähigkeit, sorgfältige und selbständige Arbeitsweise sowie auch Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit sollten für einen/e Stahlbauschlosser/in selbstverständlich sein. [nach oben]

Infos über Ochtrup

Die Stadt Ochtrup liegt im Gebiet des Münsterlandes in Nordrhein-Westfalen. Ochtrup gehört dem Grenzgebiet zu den Niederlanden und Niedersachsen an. Eine Volkshochschule für die Erwachsenenbildung und eine Musikschule ergänzen eine ausgezeichnete Kombination aus allen Schulen, die ein dreigliedriges Schulsystem erforderlich macht. Zwei Bundesstraßen, die B54 und die B403, sowie die beiden Bundesautobahnen A30 und A31sorgen für eine exzellente Verkehrsanbindung der Stadt. Auch über im Stundentakt verkehrende Züge und einige Busse ist Ochtrup - ohne Auto - gut erreichbar. Als Logistik- und Wirtschaftsstandort kann der Ort einiges bieten. Die Hauptvertreter der Industrie gehören der Textilbranche an. Handwerk und Einzelhandel ergänzen das Angebot an Arbeitsmöglichkeiten.

Stellenangebote in Ochtrup

Mitarbeiter Produktentwicklung und Anwendungstechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Marubeni International (Europe) GmbH
Ort: Ochtrup