Gehaltsvergleich

Statiker/in in Karlsruhe (Baden)

Statiker und Statikerinnen testen verschiedene Konstruktionen, zum Beispiel Gebäude, Maschinen oder Schiffe, auf Ihre Belastungsfähigkeit unter verschiedenen Bedingungen. Dazu berechnen Sie die Spannungen und Verformungen, die unter verschiedenen Lastannahmen auf die Konstruktionen einwirken können. Die daraus gewonnenen Daten diesen Ihnen zur Entwicklung von Vorschlägen, die die Alltagstauglichkeit und Sicherheit der jeweiligen Konstruktion erhöhen und verbessern. Statiker und Statikerinnen sind üblicherweise in der Baubranche beschäftigt und arbeiten in Architektur- oder Ingenieurbüros oder auch für Firmen mit verschiedenen Spezialisierungen; weiterhin arbeiten Sie bei Flugzeugbauern und in der metallverarbeitenden Industrie. Als Voraussetzung für die Ausübung des Berufes ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau oder ähnlicher Fachrichtungen gefordert. Darüber hinaus werden ja nach Einsatzfeld gute Werkstoffkenntnisse benötigt, der Umgang mit arbeitsunterstützender Software (CAD und ähnliches) und EDV-Kenntnisse sind von Vorteil. Da Statiker und Statikerinnen häufig in internationalen Firmen eingesetzt werden, sind Sprachkenntnisse und interdisziplinäres Arbeiten mit hoher Sozialkompetenz erforderlich.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Statiker/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Statiker/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.250,00 3.250,00 3.250,00
Netto 2.159,25 2.159,25 2.159,25
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Ludwigshafen am Rhein 53,2 3.000,00 4.950,00 4.008,78 27
Oberkirch (Baden) 57 2.816,67 3.466,67 3.069,44 20
Böblingen 58,4 3.800,00 5.000,00 4.170,37 11
Kronau (Baden) 30,1 6.666,67 10.000,00 9.166,67 6
Lampertheim, Hessen 66,8 1.800,00 2.500,00 2.175,00 4
Darmstadt 98,3 2.000,00 5.000,00 3.652,06 3
Haßloch, Pfalz 40,9 3.500,00 4.000,00 3.666,67 3
Stuttgart 64,1 7.000,00 7.000,00 7.000,00 1
Neustadt an der Weinstraße 43,1 4.000,00 4.000,00 4.000,00 1
Bensheim 77 3.737,50 3.737,50 3.737,50 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Sekretariat (m/w/d) am Lehrstuhl für Mathematische Stochastik und ihre Anwendungen mehr Info
Anbieter: Universität Passau
Ort: Passau
Servicetechniker / Servicetechnikerin Elektro (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH
Ort: Stuttgart
Projektleiter*in für Schutz- und Feldleittechnik Strom (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Stadtwerke München GmbH
Ort: München
Servicetechniker Refurbishment (m/w/d) mehr Info
Anbieter: HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG
Ort: Haaren
Produktmanager (w/m/d) mehr Info
Anbieter: berbel Ablufttechnik GmbH
Ort: Rheine