Gehaltsvergleich

Steuerbetriebswirt/in in Köln

Steuerbetriebswirte bzw. Steuerbetriebswirtinnen sind dazu ausgebildet, Steuererklärungen fachgerecht zu erstellen. Des Weiteren fertigen sie Bilanzen und Monats- sowie Jahresabschlüsse an und sind befähigt, Betriebsprüfungen zu begleiten. Sie haben tiefgehende Kenntnisse im Handels- und Steuerrecht. Steuerbetriebswirte finden sowohl in Handelsfirmen als auch im Industrie- oder Dienstleistungssektor Anstellung. Auch Verbände und Interessenorganisationen sind auf ihre Kenntnisse angewiesen. Sie können sich mit einer eigenen Firma zur Steuerberatung und -prüfung selbstständig machen oder bei anderen Unternehmen in der Steuer- und Wirtschaftsberatung beschäftigt sein. Die Weiterbildung zum Steuerbetriebswirt [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Steuerbetriebswirt/in in Köln und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Köln im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 17.08.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Steuerbetriebswirt/in in Köln gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.510,00 2.510,00 2.510,00
Netto 1.587,90 1.587,90 1.587,90
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Dortmund 74,3 2.900,00 3.200,00 3.090,00 4
Fluterschen 55,5 2.510,00 2.510,00 2.510,00 1
Bornheim, Rheinland 18,9 2.775,00 2.775,00 2.775,00 1
Düsseldorf 34,1 3.033,33 3.033,33 3.033,33 1
[...]bzw. zur Steuerbetriebswirtin findet an Fachschulen und Berufskollegs statt und dauert 2 Jahre im Vollzeitunterricht und zwischen 3 und 4 Jahren bei Teilzeit- oder Fernunterricht. Die Weiterbildung unterliegt landesrechtlichen Regelungen, weshalb es von Bundesland zu Bundesland zu unterschiedlichen Abschlussbezeichnungen kommen kann. Für die Zulassung zur Abschlussprüfung sind ein Berufsabschluss oder die Mittlere Reife sowie zusätzlich eine abgeschlossen Berufsausbildung in einem kaufmännischen Beruf notwendig. Der Zugang zum Beruf ist allerdings nicht gesetzlich geregelt; mangelnde Kenntnisse können durch Selbststudium oder eine entsprechende Einarbeitungsphase ausgeglichen werden. [nach oben]

Infos über Köln

Köln ist ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum im Westen Deutschlands. Wichtige Unternehmen im Bereich der Lebensmittelindustrie sind hier ansässig. Auch die Fahrzeugindustrie und die Chemie spielt eine tragende Rolle in der Stadt. Nicht zu unterschätzen sind auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt, die alljährlich zahlreiche Touristen anlocken. In Köln finden auch regelmäßig wichtige Branchenmessen statt. Über Autobahn- Bahn und auch die Rheinschifffahrt ist die Stadt gut an das Verkehrsnetz angeschlossen. Der Flughafen der Stadt ist ein bedeutendes Drehkreuz für den Personen- aber auch für den Frachtluftverkehr. Außerdem verfügt die Stadt über ein gut ausgebautes Nahverkehrssystem, das sich aus S-Bahn, Straßenbahn und Busverkehr zusammensetzt.

Stellenangebote in Köln

Teamleiter (w/m/d) Einkauf Services mehr Info
Anbieter: Formel D GmbH
Ort: Köln
Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) Bauaufsichtliche Angelegenheiten Sonderliegenschaften Bundesbau mehr Info
Anbieter: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Ort: Köln
Senior IT-Systemadministrator:in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DKMS gGmbH
Ort: Köln
Baukaufmann / Baukauffrau Hochbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ED. ZÜBLIN AG
Ort: Köln
Personalleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: INEOS Manufacturing Deutschland GmbH
Ort: Köln