Gehaltsvergleich

Steuerfachangestellte/r in Halle (Westfalen)

Der Steuerfachangestellte und die Steuerfachangestellte haben ihren Beruf in einer dreijährigen Ausbildungszeit erlernt. Die Ausbildung findet sowohl im Betrieb wie auch in der Berufsschule statt, der Ausbildungsvertrag wird bei der Steuerberaterkammer hinterlegt. Ein bestimmter Schulabschluss ist nicht vorgeschrieben, doch stellen die Betriebe bevorzugt Schulabgänger mit mittlerem oder höherem Schulabschluss ein. Bei entsprechender Leistung kann die Ausbildung auch auf Antrag verkürzt werden. Während der Ausbildung erlernen die Steuerfachangestellten unter anderem die Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre, Buchführung bis zur Erstellung von Jahresabschlüssen und erlangen Kenntnisse im Steuerrecht und im Sozialversicherungsrecht. Nach Abschluß der Ausbildung arbeiten sie in einem Steuerberatungsbüro und sind mit der Erledigung von Mandantenbuchführungen und Lohnabrechnungen beschäftigt. Hierbei müssen sie mit der modernen Datenverarbeitungssoftware umgehen und die notwendigen Meldungen frist- und termingerecht erledigen. Darüber hinaus bereiten sie Jahresabschlüsse vor, berechnen die Gewerbesteuer, stimmen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Steuerfachangestellte/r in Halle (Westfalen) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Halle (Westfalen) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 24.03.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 8 Gehaltsdaten für den Beruf Steuerfachangestellte/r in Halle (Westfalen) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 645,71 2.926,41 1.907,67
Netto 516,59 2.156,81 1.418,53
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hannover 97,9 520,00 4.489,33 2.148,57 321
Dortmund 87,1 704,17 6.000,00 1.972,37 251
Münster, Westfalen 51,5 600,00 4.100,00 2.026,51 148
Bielefeld 12 600,00 4.444,44 2.172,19 94
Osnabrück 31 460,00 4.983,33 2.156,64 82
Herne, Westfalen 97,8 1.083,33 4.225,00 2.453,54 47
Paderborn 47,7 1.182,61 3.250,00 1.974,46 47
Recklinghausen, Westfalen 94,6 1.300,00 2.870,83 1.809,93 44
Hamm (Westfalen) 57,8 1.100,00 3.000,00 1.894,54 42
Detmold 38,4 521,00 4.000,00 2.019,46 41
[...]die Konten ab, überwachen die Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung und sorgen dafür, dass der von ihnen betreute Mandant die gesetzlichen Vorschriften bei der Rechnungsstellung und Buchhaltung einhält und teilen ihm die jeweiligen Zahlungstermine mit. Sie erstellen Einkommensteuererklärungen und Umsatzsteuererklärungen. Darüberhinaus unterstützen der Steuerfachangestellte und die Steuerfachangestellte den Steuerberater bei seinen Aufgaben, arbeiten ihm zu, erledigen Anträge und Schriftverkehr, prüfen Bescheide und legen gegebenenfalls Einspruch gegen die Bescheide ein, nehmen Telefonate entgegen, betreuen die Mandanten, führen den Terminkalender, erledigen die Post und die allgemeinen Büroarbeiten. Auch die Buchhaltung des Büros wird von Ihnen erledigt, ebenso wie die Ablage und die Aktualisierung der Fachzeitschriften und Fachliteratur. Der Steuerfachangestellte und die Steuerfachangestellte finden auch ausserhalb der steuerberatenden Berufe ein Aufgabengebiet. Viele arbeiten in der Lohn- und Finanzbuchhaltung von Firmen, bei Versicherungen, Banken aber auch bei Rechtsanwälten und Wirtschaftsprüfern. [nach oben]

Infos über Halle (Westfalen)

Halle (Westfalen) liegt im Kreis Gütersloh im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die Stadt ist ein lohnenswertes Ziel für alle Kulturinteressierten. Im Ortskern finden sich noch zahlreiche Fachwerkbauten und sowohl inner- wie auch außerorts viele Denkmäler. Aus dem Jahre 1540 stammt das Wasserschloss Tatenhausen. Auch Naturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten, da im Tatenhauser Wald noch seltene Fledermausarten leben. Über die Bundesstraße 68 ist Halle an das Fernstraßennetz angebunden, die Bundesautobahn 33 ist hier seit Jahrzehnten in Planung. Mit der Bahnstrecke Osnabrück-Bielefeld gibt es auch eine entsprechende Schienenanbindung. Halle verfügt zwar nicht über einen eigenen Flughafen, der Flughafen Münster/Osnabrück ist jedoch in einer knappen Stunde zu erreichen.

Stellenangebote in Halle (Westfalen)

Lead Data Analyst (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BWI GmbH
Ort: München
Projektleiter (m/w/d) Technische Gebäudeausrüstung für Bäder- & Erlebniswelten mehr Info
Anbieter: Kannewischer Ingenieurgesellschaft mbH
Ort: Baden-Baden
Legal Counsel Trade Governance (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Ort: Bad Homburg vor der Höhe
Qualitätsingenieur (m/w/d) Anlaufmanagement mehr Info
Anbieter: ENERCON GmbH
Ort: Aurich
(Junior-) Projektmanager (m/w/d) Category Management Nährmittel mehr Info
Anbieter: Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG
Ort: Bielefeld