Gehaltsvergleich

Strahlenschutzfachkraft in Haßfurt

Strahlenschutzfachkräfte sind dafür verantwortlich, Mitmenschen und Sachgüter vor schädlichen Strahlen zu schützen. Arbeitsplätze bieten sich beispielsweise in Kliniken mit Strahlentherapie, in Betrieben, die mit Strahlen zu tun haben, oder in Firmen, die für die Entsorgung von schädlichen Materialien zuständig sind. Außerdem arbeiten sie in der Forschung - zum Beispiel an einer Universität. Zu den Aufgaben der Fachkräfte zählt es unter anderem, für Schutzmaßnahmen zu sorgen, Kollegen zu informieren und Messungen vorzunehmen. Die Ergebnisse müssen sie exakt festhalten. Die Geräte und Einrichtungen, die zum Schutz vor Strahlen benötigt werden, werden von Strahlenschutzfachkräften angewendet und kontrolliert. Außerdem sorgen sie dafür, dass Sicherheitsvorschriften eingehalten werden. Sie können ihr Fachwissen auch mit Ärzten und Ärztinnen austauschen - beispielsweise bringen sie neue Technologien hervor. Im Falle einer Störung oder eines Problems in Zusammenhang mit Strahlen sind die Schutzfachkräfte dafür verantwortlich, den Zwischenfall durch Anwendung ihres Fachwissens leitend zu lösen. Die Weiterbildung (Vollzeit) zur Strahlenschutzfachkraft dauert etwa ein Viertel Jahr. In diesem Beruf ist eine technische Begabung ebenso von Vorteil wie eine Affinität zum Umgang mit Zahlen und gute planerische und organisatorische Fähigkeiten.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Strahlenschutzfachkraft in Haßfurt und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Haßfurt im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 25.11.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Strahlenschutzfachkraft in Haßfurt gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.374,86 2.374,86 2.374,86
Netto 1.558,46 1.558,46 1.558,46
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Haßfurt

Hassfurt liegt in Unterfranken in Bayern im Kreis Hassberge am Rande des gleichnamigen Naturparks. Durch Hassfurt fließt der Main. Die Stadt hat eine wunderschöne Altstadt aber auch großzügige Neubau- und Industriegebiete. Obwohl die Stadt verkehrstechnische sehr günstig gelegen ist- die B 26 und die A 70 sind nur wenige km entfernt, der Flughafen Schweinfurt ist in der Nähe, die Stadt liegt an der Bahnstrecke Bamberg-Würzburg sind in Hassfurt hauptsächlich kleinere Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe ansässig. Die Stadt wird stark von der Landwirtschaft, Obst- und Gartenbau und Kleinindustrie geprägt. Hassfurt ist eine Stadt, in der man gut leben kann, zum Arbeiten müssen jedoch viele pendeln. Und das nehmen sie gerne in Kauf, denn die Hassfurter sind bodenständig und lieben ihre Stadt.

Stellenangebote in Haßfurt

Innovationsmanagerin Mobilitätslabor (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Stadtwerke München GmbH
Ort: München
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in / Referendar*in / Doktorand*in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Becker Büttner Held Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater PartGmbB
Ort: Erfurt
Professional Digital Customer Experience Industry 4.0 - Tools (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Ort: Schweinfurt
SAP Basis Administrator (m/w/x) mehr Info
Anbieter: über duerenhoff GmbH
Ort: Aschaffenburg
Sachbearbeitung im Fachbereich Transport und Versicherung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH
Ort: Bonn